Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

H2 Matratzen – die Matratzen mit dem Härtegrad H2

H2 MatratzenSollten Sie sich eine neue Matratze für das eigene Bett zulegen wollen, dann kann diese Matratze hart oder weich sein. Je nach Härtegrad wird der Rücken unterschiedlich beansprucht, was wiederum bedeuten kann, dass bei einer zu weichen oder einer zu harten Matratze der Rücken negativ beansprucht sein kann. Das wiederum kann zu unruhigen Nächten führen, was natürlich vermieden werden sollte. Wie und wann eine Matratze H2 die beste Wirkung hat, verrät Ihnen ein separater Testbericht. Erfahrungen und einen ersten Einblick über die Matratze H2 erhalten Sie in den folgenden Zeilen.

H2 Matratze Test 2018

Ergebnisse 1 - 18 von 18

sortieren nach:

Was bedeutet der Härtegrad H2?

H2 MatratzenWenn Sie sich im Online Shop eine H2 Matratze kaufen wollen, dann werden Sie neben der Größe der Matratze vor allem auf den Härtegrad hingewiesen. Der Härtegrad H2 gehört zu einem Härtegrad, der im Allgemeinen als weich gilt. Noch weicher wäre laut einem Testbericht und einiger Erfahrungsberichte der Härtegrad H1. Wie setzt sich solch ein Härtegrad aber zusammen und welche Arten von Härtegraden gibt es?

Schaut man sich die Übersicht der Matratzen an, werden Sie sehen, dass es hier fünf verschiedene Härtegrade gibt, die sich allesamt nach dem eigenen Körpergewicht richten. Das bedeutet: Je höher Ihr eigenes Gewicht ist, desto härter muss auch die Matratze sein.

Eine Auflistung beginnt mit dem Härtegrad H1. Dieser Härtegrad ist bei Erwachsenen nur sehr selten vorhanden, denn solch ein Härtegrad wird für ein Körpergewicht von bis zu 60 Kilogramm angefertigt. Allerdings kann solch ein Härtegrad sehr gute Matratzen bilden, die für Kinder gedacht sind. Wer sich eine solche Matratze also bestellen möchte, kann sich die Angebote für Kinder anschauen. Schauen Sie sich dabei auch die Empfehlungen und Bewertungen anderer Eltern an, damit Sie einen guten Überblick über Ihren persönlichen Testsieger erhalten. H1 Matratzen gelten generell als sehr weich.

Nach der H1 Matratze folgt die H2 Matratze. Diese Matratze gilt immer noch als sehr weich und wird in der Regel für Menschen genutzt, die zwischen 60 und 80 Kilogramm wiegen. Diese Matratze gehört zu den meistverkauften Modellen auf dem Markt, denn gerade Frauen profitieren von solch einer Matratze. Sie wird noch immer als weich bezeichnet, wenn man sich einen Matratze H2 Testbericht anschaut. Der Härtegrad H2 wird aber auch von Personen genutzt, die über 80 Kilogramm wiegen. Gerade wenn Sie als Person eine sehr weiche Matratze für Ihren Rücken benötigen, ist diese Wahl ideal. Allerdings sollten Sie nicht einfach eine H2 Matratze bestellen – holen Sie sich vorher einen Rat vom Experten oder Arzt!

Die H3 Matratze ist eine Matratze, die von Personen zwischen 80 und 110 Kilogramm verwendet wird. Dabei muss aber gesagt werden, dass auch Personen solch eine Matratze verwenden, die unter den 80 Kilogramm liegen. Erfahrungsberichte würden diese Matratze nicht als hart bezeichnen, doch auch die Bezeichnung „weich“ ist hier fehl am Platz. Besser wäre die Bezeichnung „mittel“. Gerade junge Männer greifen eher zur H3 Matratze, als wenn eine H2 Matratze gekauft werden würde. Letztlich sollte aber auch hier die Meinung vom Experten eingeholt werden.

Die H4 Matratze ist die erste Matratze mit einem Härtegrad, der als schwerer Härtegrad bezeichnet werden kann. Die harte Matratze ist für Personen zwischen 110 und 140 Kilogramm Eigengewicht. Dabei wird die Matratze gern auch als feste oder ultrafeste Matratze bezeichnet. Wenn Sie eine solche Matratze im Online Shop bestellen wollen, können Sie den Preisvergleich der Angebote machen. Mit ein wenig Glück erhalten Sie das Angebot sehr günstig und billig im direkten Vergleich.

Eine H5 Matratze gilt als härteste Matratze im Rennen. Diese Matratze ist für Personen über 140 Kilogramm gedacht. Wann eine solche Matratze eingesetzt wird, hängt immer von der jeweiligen Person ab. Schon Personen unter 140 Kilogramm können solch eine Matratze aufgrund des Rückens nutzen. Doch meist zeigen Erfahrungen, dass über 140 Kilogramm solch eine Matratze ideal ist.

Tipp! Holen Sie sich Hilfe und Rat von einem Experten vor Ort, damit Sie die richtige Matratzenstärke finden. Gerade beim Schlaf sollten Sie keine falschen Entscheidungen treffen.

Die verschiedenen Größen bei der H2 Matratze

Eine H2 Matratze kann in verschiedenen Größen bestellt werden. Wie Sie bereits im Vorfeld gesehen haben, kann diese Matratze für Leute genutzt werden, die zwischen 60 und 90 Kilogramm wiegen. Neben der H3 Matratze gehört diese Matratzenstärke zu den meistverkauften Modellen auf dem Markt. Die H2 Matratze wird aber nicht nur durch die Stärke definiert, sondern auch durch die Größe.

Generell können Sie bei einer Matratze H2 jede Größe bestellen. Hierbei ist wichtig zu erwähnen, dass die Länge der Matratze genormt ist. Das bedeutet im Detail, dass eine Matratze immer die Länge von 2 Metern aufweist. Wenn Sie also eine Matratze H2 suchen, wird hier beispielsweise die Bezeichnung 140×200 H2 stehen. Die erste Zahl bei solch einer Matratze definiert die Breite einer Matratze. Während Kinderbetten meist mit einer Breite von 90 Zentimetern oder 100 Zentimetern ausgeliefert werden, haben Betten für Jugendliche die Maße 140×200 H2. Wer eine Matratze für Erwachsene sucht, kann die Matratze 160×200 H2 oder die Matratze 180×200 H2 bestellen. Während die Matratze 160×200 H2 noch als Einzelmatratze gewertet werden kann, ist die Matratze 180×200 H2 eher für zwei Personen gedacht. In solch einem Fall kann es aber gut sein, dass die H2 Matratze im Inneren gesplittet ist.

Breite der Matratze Gedacht für…
90×200 H2 Kinder und Jugendliche
100×200 H2 Kinder und Jugendliche
140×200 H2 Jugendliche und Erwachsene
160×200 H2 Erwachsene
180×200 H2 Doppelbetten

Das Splitten der H2 Matratze

In den vorherigen Zeilen wurde es bereits erwähnt, dass eine Matratze H2 gesplittet werden kann. Was bietet diese Variante aber genau? Wenn Sie sich beispielsweise ein Boxspringbett bestellen und beide unterschiedliche Matratzenstärken benötigen, dann erhalten Sie beste Ergebnisse, indem Sie beide unterschiedliche Matratzenhärten besitzen. Das bedeutet nicht automatisch, dass Sie unterschiedliche Matratzen benötigen. Oft wird es direkt beim Verkauf angeboten, dass die Matratze im Inneren gesplittet wird. Aus einer großen Matratze werden zwei Matratzen gemacht, die allerdings immer noch in einem Bezug befestigt sind. So können Sie eine H1 Matratze und eine H3 Matratze in einem Bezug erhalten. Schauen Sie sich die Angebote im Preisvergleich an, wenn Sie solch eine Möglichkeit nutzen möchten!

Vor- und Nachteile der H2 Matratze

  • Matratzen mit dem Härtegrad H2 sind die meistgenutzten Matratzen in Deutschland.
  • Zudem sind H2 Matratzen zu recht günstigen Preisen im Online Shop zu kaufen.
  • H2 Matratzen sind für Personen zwischen 60 und 80 Kilogramm gedacht.
  • Nicht immer können pauschale Gewichtsgrenzen genutzt werden.

Wo finde ich die beste H2 Matratze?

Eine H2 Matratze kann viele Gesichter haben. So kann eine H2 Matratze auf Schaumstoff gefertigt sein, eine solche Matratze kann aber auch als Taschenfederkernmatratze im Online Shop bestellt werden. Welche Variante vorzuziehen ist, sollten Sie sich in einem separaten Testbericht anschauen. Gerade bei der Auswahl der verschiedenen Füllmethoden gibt es sehr große Unterschiede. Eine Rollmatratze funktioniert anders, als wenn Sie sich eine Latexmatratze oder eine Tonnentaschenfederkernmatratze kaufen würden. Damit Sie Ihren persönlichen Testsieger einer H2 Matratze kaufen können, sollten Sie sich den Preisvergleich anschauen. Anschließend kann Ihre Wunschmatratze auf sehr einfachen Wegen in den Versand wandern. Schon nach wenigen Tagen sollte Ihre Matratze dann bei Ihnen Zuhause sein!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen