CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Matratzen 140×200 – die großen Matratzen für einzelne Personen

Matratzen 140x200Sollten Sie sich eine Matratze für das eigene Boxspringbett kaufen, dann können Sie generell zwischen verschiedenen Modellen wählen. So können Sie sich beispielsweise eine 7 Zonen Matratze bestellen oder sich eine Kaltschaum Matratze zulegen, die einen bestimmten Härtegrad aufweist. Wichtig für die Optik und das eigene Schlafgefühl ist aber vor allem die Größe. Wenn Sie sich eine 140×200 günstig bestellen wollen, sollten Sie sich die Modelle in einem Matratze 140×200 Test anschauen. In den folgenden Zeilen erhalten Sie einen groben Überblick über die Art der 200×140 Matratze.

Matratze 140×200 Test 2018

Wie ist eine 140×200 Matratze gestaltet?

Matratzen 140x200Wer sich eine 140×200 Matratze im Online Shop anschaut, wird hier bereits eine sehr genaue Bezeichnung der Größe im Kopf haben. Die 140×200 Matratze ist – wie der Name Ihnen verraten wird – mit den Maßen 200×140 oder 140×200 ausgestattet. Die 140×200 Matratze ist dabei einfach definiert. Doch an welcher Stelle oder in welchen Lebensbereichen kann die 140×200 Matratze eingesetzt werden?

Laut einem Matratze 140×200 Test wird eine solche Matratze gern als sehr große Einzelbettmatratze verwendet. Wenn Sie sich ein Boxspringbett im Shop günstig kaufen, dann kann ein Einzelbett mit diesen Maßen ausgestattet sein. Die Matratze 140×200 kann laut einem Matratze 140×200 Test aber auch für ein sehr schmales Doppelbett gedacht sein. Meist wird hier dann aber nur eine Matratze für beide Personen gewählt. Anders sieht es aus, wenn Sie beispielsweise eine 180×200 Matratze für das Doppelbett suchen würden. Durch die Größe ist es möglich, dass hier zwei einzelne 90×200 Matratzen eingesetzt werden und jede Person im Bett die eigene Matratze bekommt. Die beiden Matratzen werden dann durch einen Überzug zusammengehalten.

Bei einer Matratze 140×200 ist diese Variante schwieriger umzusetzen, da die meisten Hersteller keine Matratzen mit einer Breite von 70 Zentimetern herstellen.

Tipp! Achten Sie genau auf das Sortiment der Hersteller, damit Sie genau wissen, ob hier vielleicht auch sehr schmale Matratzen hergestellt und in den Versand gegeben werden.

Die Härtegrad der 140×200 Matratzen

Die Größe ist nicht das einzige ausschlaggebende Argument bei einer 140×200 Matratze. Schauen Sie sich einmal die Angebote im Shop an, werden Sie bemerken, dass es hier verschiedene Bezeichnungen gibt. 140×200 H3 oder 140×200 H4 gehören beispielsweise zu den Bezeichnungen, wie eine Matratze 140×200 betitelt werden kann. Was bedeuten diese H-Bezeichnungen aber in der Praxis?

Die H-Bezeichnungen betiteln den Härtegrad der Matratze. Dabei ist es wichtig, welches Körpergewicht Sie aufweisen, damit die Matratze 140×200 günstig auf ihren Körper abgestimmt ist. So gibt es generell fünf unterschiedliche Härtegrade.

Härtegrad Hinweise
Härtegrad H1 Der erste Härtegrad ist H1. Dieser wird für Personen genutzt, die bis zu 60 Kilogramm an Körpergewicht aufweisen. Da dies nur sehr selten bei Erwachsenen vorkommt, wird die H1 Matratze gern auch als Kindermatratze bezeichnet.
Härtegrad H2 Danach gibt es die Matratze 140×200 H2. Diese gehört zu den meistverkauften Modellen auf dem Markt, denn sie ist für Personen gedacht, die zwischen 60 und 80 Kilogramm auf die Waage bringen.
Härtegrad H3 Danach gibt es dann die 140×200 H3 Matratze. Sie wird zwischen 80 und 110 Kilogramm genutzt und ist gerade bei Männern die meistgenutzte Matratze. Allerdings muss auch hier gesagt werden, dass die Härte der Matratze nicht nur auf das Körpergewicht gemünzt ist. Es kann auch gut sein, dass Sie gesundheitlich eine härtere oder weichere Matratze benötigen. Aus diesem Grund ist der Gang zum Experten immer eine sinnvolle Entscheidung.
Härtegrad H4 Die 140×200 H4 Matratze gilt als harte Matratze und ist für Personen gedacht, die bis 140 Kilogramm Körpergewicht aufweisen.
Härtegrad H5 Zum Abschluss gibt es dann noch die H5 Matratze, die generell für Personen über 140 Kilogramm gedacht ist.

Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es bei einem Härtegrad keine allgemeine Normierung gibt. Das bedeutet, dass H4 Matratzen nicht immer auch H4 Matratzen bei jedem Hersteller sein müssen. Es kann auch hier eine H3 Matratze sein. Schauen Sie deshalb in die Definition der Hersteller, für welche Gewichtsklassen die Matratze 140×200 gemacht ist. Ein dänisches Bettenlager hat vielleicht andere Definitionen, als wenn Sie eine Matratze im Online Shop oder bei Aldi oder Ikea kaufen würden. Welches Modell wie gut abschneidet, entnehmen Sie den Angaben von Stiftung Warentest oder einem separaten Testbericht.

Die verschiedenen Typen der Matratze 140×200

Bei den Typen der Matratze können Sie sich auf einen Matratze 140×200 Test berufen. Hier können Sie einsehen, ob eine solche Matratze als 7 Zonen Matratze oder als Federkernmatratze für 2 Personen oder für eine Person zu bestellen ist. Die einzelnen Vorteile und Nachteile entnehmen Sie einem separaten Testbericht. Vor allem sollten Sie darauf achten, ob Sie nicht auf eine bestimmte Art von Stoff allergisch reagieren. Auch der Blick auf die verschiedenen Zonen kann Ihnen helfen, damit Sie sehen, welche Bereiche vom Rücken gestützt werden sollten und welche Bereiche keine Stütze benötigen. Die 7 Zonen Matratze ist dabei sehr gut zu individualisieren. Beste Matratzenhersteller finden Sie dabei in einem Testbericht und anschließend im Angebot im Online Shop.

Arten der 140×200 Matratzen

Vor- und Nachteile einer 140×200 Matratze

  • 140×200 Matratzen sind ideal für 2 Personen.
  • Im Online-Shop sind viele verschiedene Härtegrade und Arten von Matratzen in der Größe 140×200 cm verfügbar.
  • 140×200 Matratzen sind ebenfalls für etwas breitere Einzelbetten geeignet.
  • Die Härtegrade einer Matratze können von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein.
  • Das Splitten der Matratzen ist nicht immer möglich.

Wie können Sie die passende Matratze finden?

In den vorherigen Zeilen haben Sie bereits sehen können, welche Eigenschaften eine Matratze 140×200 aufweisen kann. Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass all diese Punkte beachtet werden. Letztlich kommt es dann aber immer noch auf den Preis an. Der Preis kann dabei im Online Shop verglichen werden. Im Vergleich sollte dann aber nicht nur der Preis beachtet werden, sondern auch die Eigenschaften im direkten Vergleich. Achten Sie darauf, dass die Matratzen ideal für Ihre Gesundheit sind. Die Matratzen 140×200 mögen für eine Person sehr komfortabel sein – zwei Personen können hier aber oft nur sehr eng schlafen. Gerade wenn Sie eine hohe Körpergröße aufweisen, kann eine 140×200 Matratze für 2 Personen vielleicht ungeeignet sein. Machen Sie daher den Test und legen Sie sich zur Probe auf eine solche Matratze. So bekommen Sie ein Gefühl. Haben Sie dann Ihren Testsieger gefunden, können Sie sehr gute oder beste Matratzen 140×200 im Shop bestellen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Matratzen 160×200 – die Matratzen für 2 Personen
  2. Matratzen 180×200 – die sehr großen Matratzen auf dem Markt
  3. Harte Matratzen – die festen Untergründe für einen gesunden Schlaf
  4. Weiche Matratzen – weiche Untergründe für einen ruhige Nacht
  5. H1 Matratzen – die weichsten Matratzen im Portfolio
  6. H5 Matratzen – die härteste Unterlage für die Nacht
  7. H4 Matratzen – die harte Matratze
  8. H3 Matratzen – die mittelharten Matratzen auf dem Markt
  9. H2 Matratzen – die Matratzen mit dem Härtegrad H2
  10. Matratzen 90×200 – die schmalen Matratzen
  11. Matratzen 100×200 – die Größe für eine Person  
  12. Matratzen 120×200 – die Matratze für ein oder zwei Personen  
  13. Matratzen Kaufberatung
  14. Matratzen Vergleich 2018 – aktuelle Modelle im Überblick