Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftkernmatratzen – neuer Matratzentyp für den Schlaf wie auf Wolken

LuftkernmatratzenBei einem Drittel verbrachter Lebenszeit im Bett sollte eine bequeme und rückenfreundliche Matratze zum Standard in jedem Haushalt gehören.  Luftkernmatratzen sind relativ neu auf dem Markt und gelten als echte Alternative zum Wasserbett oder zu Modellen mit einem Kern aus Gel. In Bezug auf den Aufbau ähneln Luftkernmatratzen allerdings eher den Pendants mit Federkernen. Vorteile einer Matratze mit Luftkammern sind in erster Linie das geringe Gewicht und die Regulierung des Härtegrads. Erfahren Sie nun mehr über die neue Matratze mit Luftkern, den Aufbau und die Funktionsweise. Darüber hinaus erhalten Sie eine Auflistung bekannter Hersteller und Tipps, wo Sie Ihre Luftkernmatratzen günstig kaufen können.

Luftkernmatratze Test 2020

Wie sinnvoll sind Luftkernmatratzen?

LuftkernmatratzenLuftkernmatratzen eignen sich zugegebenermaßen nicht für jeden. Wer Rückenprobleme hat und deshalb auf die Stützung bestimmter Körperpartien angewiesen ist, der wird mit einer Matratze mit speziellen Liegezonen besser bedient sein. Behelfen können Sie sich laut einem Luftkernmatratze Test allerdings bis zu einem gewissen Grad mit einem verstellbaren Lattenrost. Der Effekt der Stützung für die verschiedenen Körperpartien ist allerdings nicht derselbe wie in Kombination mit einer Tonnentaschenfederkernmatratze oder Gelmatratze mit sieben oder neun Stützzonen. Ebenfalls eher ungeeignet sind Luftkernmatratzen für Personen, die nachts stark schwitzen. Einige Modelle nehmen die vom Körper abgegebene Feuchtigkeit nur sehr schlecht auf und tendieren daher zur Schimmelbildung. Entgehen können Sie diesem Nachteil zwar mit dem regelmäßigem Auslüften der Matratze, doch bei starkem nächtlichen Schwitzen genügt diese Maßnahme mitunter nicht.

» Mehr Informationen

Gesunde Menschen berichten laut Erfahrungen allerdings von einem absolut angenehmen Liegegefühl und einem äußerst erholsamen Schlaf. Dies liegt in erster Linie daran, dass der gesamte Körper auf einer Matratze mit Luftkammern völlig druckpunktfrei aufliegt. Muskelverspannungen sind in einem Luftkernmatratzen Vergleich daher kaum möglich. Im Zweifelsfall lohnt sich das Luftmatratze Testen in einem Bettengeschäft oder bei einem Matratzenhändler.

Hinweis: Ein Aufliegen ohne Druckpunkte sorgt für eine optimale Blutzirkulation. Dies sorgt nicht nur für einen angenehmen Liegekomfort mit ausreichend Entspannung, sondern kann sogar die Tiefschlafphasen verlängern.

Empfehlenswert ist ein Luftkernmatratzen Testsieger zudem für alle, die ihr Körpergewicht drastisch reduzieren möchten. Durch die Anpassung des Härtegrads per Knopfdruck können Sie auf die Anschaffung einer neuen Matratze verzichten. Sinnvoll ist eine Matratze mit Luftkern außerdem als Gästebett. Jeder Gast kann den Härtegrad einstellen und nächtigt in jedem Fall bequem in Ihrem Zuhause.

Der Aufbau einer Luftkernmatratze

Eine Matratze mit Luftfüllung besteht grob aus fünf verschiedenen Komponenten. In der nachstehenden Tabelle erhalten Sie eine Auflistung dieser Komponenten mit den jeweiligen Funktionen für das besondere Liegegefühl:

» Mehr Informationen
Matratzenteil Eigenschaften
Außenbezug Der Bezug von einer Matratze mit Luftfüllung unterscheidet sich in einem Luftkernmatratze Test nicht von den Bezügen anderer Matratzen. In der Regel besteht der Bezug aus Baumwolle, Mikrofaser oder aus Naturfasern wie Bambus. Für Allergiker gehen die Empfehlungen hin zu einem abziehbaren und waschbaren Außenbezug, damit die Belastung von Milben möglichst gering gehalten wird.
Kernhülle oder Topper Der Topper ist üblicherweise atmungsaktiv und lässt sich bei vielen Modellen ebenfalls waschen. Darüber hinaus stützt die Kernhülle oder der Topper den Körper ideal und sorgt somit für ausreichend Komfort beim Schlafen.
Luftkern Der Luftkern macht den eigentlichen Unterschied zwischen einem Luftkern Schlafsystem und anderen Matratzentypen aus. Der Kern an sich ist luftdicht verschlossen und passt sich perfekt an schwere Körperpartien wie die Schultern oder das Becken an. Die wirkliche Besonderheit besteht aber im verstellbaren Härtegrad. In einem Luftkernmatratzen Vergleich werden nahezu alle Modelle mit einer speziellen Fernbedienung mitgeliefert, mit welcher Sie die Härte oder Weiche Ihrer Matratze individuell regulieren können.
Schaumrahmen Der Schuamrahmen bietet dem Luftkern in der Mitte ausreichend Stabilität. Gleichzeitig sorgt diese Komponente in einem Luftkernmatratze Test für ausreichend Festigkeit beim Sitzen auf dem Matratzenrand.
Seitenband Das Seitenband besteht aus denselben Materialien wie der Außenbezug und hält die Matratze an den Seiten zusammen.

Bekannte Hersteller im Luftkernmatratzen Vergleich

Da es sich bei einem Luftkern Schlafsystem um ein relativ junges Produkt handelt, ist die Anzahl der Luftkernmatratzen Hersteller recht überschaubar. Bisher werden die meisten Luftkernmatratzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hergestellt. Testberichte und Erfahrungsberichte unabhängig der Stiftung Warentest oder Ökotest benennen vor allem die Modelle der folgenden Hersteller als beste Luftkernmatratzen oder sogar  Luftkernmatratzen Testsieger:

» Mehr Informationen
  • Dynaglobe Luftkernmatratze
  • Silverness Luftkernmatratze
  • Cairona Luftkernmatratze
  • SleepFlexxx Luftkernmatratze
  • Perbix Luftkernmatratze
  • AEROMAX Luftkernmatratze

Ein luftgefedertes Schlafsystem ist insgesamt als teurer einzustufen als eine klassisches Kaltschaum- oder Federkernmatratze. Die Preise bewegen sich durchschnittlich zwischen 500 und etwa 1100 Euro. Bestimmte Modelle von Dynaglobe oder Silverness kosten sogar zwischen 1800 und 2000 Euro. Bedenkt man jedoch, dass sich sehr gute Luftkernmatratzen nicht durchliegen können und dadurch ein Matratzenkauf alle fünf bis zehn Jahre bei entsprechender Pflege von Bezügen und Seitenbändern entfällt, können sich die hohen Anschaffungskosten durchaus lohnen.

Vorteile und Nachteile von Luftkernmatratzen

  • geringes Gewicht
  • einfacher Transport
  • Härtegrad kann reguliert werden
  • erholsamer und komfortabler Schlaf
  • je nach Material von Bezug, Topper und Seitenband für Allergiker geeignet
  • Matratze kann sich nicht durchliegen
  • lange Lebensdauer
  • deutlich teurer in der Anschaffung als andere Matratzentypen
  • bei manchen Modellen kann sich Feuchtigkeit ansammeln – dem kann aber mit regelmäßigem Auslüften der Matratze entgegengewirkt werden

Luftkernmatratzen günstig kaufen in einem Internet Shop

Luftkernmatratzen sind innerhalb des Bettenmarktes eher ein Nischenprodukt. Aus diesem Grund sind die Angebote in Filialen von Dänisches Bettenlager, Matratzen Concord, IKEA, POCO oder Roller eher beschränkt. Auch in Läden wie Real, Aldi, Lidl oder in Tchibo Shops werden Sie vermutlich selbst in ein paar Jahren auf der Suche nach einem Luftkern Schlafsystem nicht fündig. Ideal hingegen scheint die Suche nach einer passenden Matratze in einem großen Online Shop, in welchen spezielle Matratzentypen genauso vertreten sind wie klassische Federkernmatratzen oder Wasserbetten. Günstig kaufen ist bei Luftkernmatratzen durch die aufwendige Konstruktion und die lange Lebensdauer nur bedingt möglich, der eine oder andere Euro lässt sich durch einen Preisvergleich in einem oder sogar mehreren Online Shops jedoch durchaus sparen. Achten Sie unbedingt auf einen kostenlosen Versand. Somit sparen Sie nicht nur zusätzliche Kosten, sondern können dem mitunter umständlichen Transport umgehen.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Luftkernmatratzen – neuer Matratzentyp für den Schlaf wie auf Wolken
Loading...

Kommentar veröffentlichen