Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftschlafsysteme – sinnvoll und für jeden geeignet?

LuftschlafsystemeEin gesunder Schlaf ist wichtig für den Körper und den gesamten Organismus. Für das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihres Körpers ist es essenziell, dass Sie ausgeruht sind. Um einen guten Schlaf zu haben, sollten Sie sich also überlegen, worauf sie liegen. Im Trend sind deshalb neuerdings moderne Luftschlafsysteme, welche für einen optimalen Schlaf, eine richtige Liegeposition und stützende Haltung sorgen sollen. Wir haben uns Schlafsysteme mit Luftkern angesehen und dabei auch die Vorteile und Nachteile betrachtet.

Luftschlafsysteme Test 2020

Wie sinnvoll sind Luftschlafsysteme?

LuftschlafsystemeEin Luftschlafsystem ist ein neues, innovatives Bettsystem. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Matratze, die Sie individuell auf gewünschte Härtegrade einstellen können. Luftgefederte Schlafsysteme haben, wie der Name schon sagt, Luft als Hauptelement integriert. Die einzelnen Elemente der luftgefüllten Matratze bestehen je nach Ausführung und Modell aus diversen Systemteilen. Meist sind diese eingeteilt in: Luftpolster, integrierten Lattenrost, Auflage und Bezug.

» Mehr Informationen

Für welche Personen sind Schlafsysteme mit Luft geeignet?

Grundsätzlich sind Matratzen mit Luftfüllung für jeden dienlich, der Wert auf eine gute Nachtruhe und einen gesunden Schlaf legt. Dazu sind Matratzen mit Luftkammersystem besonders für Personen mit gesundheitlichen Problemen geeignet:

» Mehr Informationen
  • Arthrose
  • Gleitwirbel
  • Bandscheibenvorfall
  • Skoliose (seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule); deshalb werden diese besonderen Matratzen zum Teil auch als Skoliose Matratzen bezeichnet.
  • Dekubitus (Schädigung der Haut aufgrund längerer Druckbelastung)

Auch schwangere Frauen können von Schlafsystemen mit Luft profitieren, da sich das Körpergewicht ständig ändert.

TIPP! Luftschlafsysteme günstig kaufen: Sie können luftgefederte Schlafsysteme in Fachgeschäften für Bettzubehör wie Dänisches Bettenlager und Matratzen Concord erwerben. Zudem haben auch Möbelhäuser wie Ikea, Poco und Roller Matratzen mit Luftkammersystem in ihrem Sortiment. Hin und wieder können Sie dieses besondere Bettzubehör auch bei Tchibo, Real, Aldi und Lidl im Angebot finden. Sehr bequem ist es natürlich, Luftschlafsysteme in Versand Shops zu bestellen. Im Internet können Sie auch problemlos einen Preisvergleich vornehmen. Die Preise liegen zwischen 680 und 1300 Euro. Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Verbrauchern können ebenfalls sehr hilfreich bei Ihrer Kaufentscheidung sein.

Was ist ein Luftpolster?

Luftpolster in diesen speziellen Matratzen sind so konzipiert, dass sie Hüften und Schultern – also hervorstechenden Körperteilen – einen festen Halt geben. Es wird also mit dem Luftpolster eine Stabilität für den Körper erzeugt. Zudem soll der Rücken, insbesondere die Wirbelsäule und Bandscheibe, unterstützt und in einer guten Liegeposition gefördert werden. Die Luftpolster können Sie individuell auf persönliche Vorlieben einstellen. Durch das persönliche Bestimmen des Härtegrades, können Sie auf orthopädische Positionen ganz spezifisch eingehen.

» Mehr Informationen

Wie wird Luft in das System gebracht?

Laut Herstellern ist es ganz einfach, Luft in die besondere Matratze zu bringen. Um bestmöglichen Schlafkomfort zu erreichen, müssen sie zunächst den Kern mit Luft füllen. Das geschieht üblicherweise mit einer elektrischen Pumpe, die normalerweise im Lieferumfang enthalten ist. Moderne Luftschlafsysteme können Sie sogar per Fernbedienung oder via App individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen aktivieren.

» Mehr Informationen

Lattenrost in der Matratze integriert?

Der Lattenrost ist bei Luftschlafsystemen meist in der Mitte der Matratze eingearbeitet. Der Körper kann somit laut den Herstellern in die sogenannten Luftkerne einsinken und wird dabei gleichzeitig gestützt. Das ist beispielsweise bei Luftmatratzen oder einfachen Luftbetten nicht der Fall. Eine Matratze mit Luftkammern ist auch für den Dauergebrauch konzipiert.

» Mehr Informationen

Was ist eine Auflage?

Die Auflage bei Schlafsystemen mit Luftkern kann aus diversen Materialien bestehen. Die meisten Modelle sind aber aus Naturlatex, der aus der Milch des Kautschukbaumes gewonnen wird, hergestellt. Naturlatex-Auflagen verbessern den Liegekomfort. Die stützende Funktion des Lattenrostes bleibt zudem erhalten.

» Mehr Informationen

Ist der Bezug einer luftgefüllten Matratze wichtig?

Der Bezug für eine Matratze mit Luftfüllung ist ebenso essentiell wie bei einer herkömmlichen Matratze. Das Material des Bezuges ist meist aus einem natürlichen Stoff hergestellt. Dieser schafft im Gegensatz zu künstlichen Stoffen ein trockenes Schlafklima. Das hat die positiven Effekte, dass Schweiß vom Körper wegtransportiert und eine gute Luftzirkulation erreicht wird. Hersteller von Bezügen für Matratzen mit Luftkammern verwenden sehr gerne Tencel oder auch Bambus.

» Mehr Informationen

Wir haben die beiden Natur-Textilen im Überblick zusammengefasst:

Tencel Bambus Viskose
stammt von Holz aus Eukalyptusbäumen stammt von Holz des Bambusgewächses
feuchtigkeitstransportierende Faser robuste und atmungsaktive Faser
Textil auch im Sportbereich eingesetzt vielseitiger Einsatz des Materials

Was sind die Vorteile und Nachteile von Luftschlafsystemen?

Matratzen mit Luftkammern liegen nicht nur im Trend, sondern haben auch viele Vorteile. Im Folgenden haben wir die Vorteile und Nachteile von Matratzen mit Luftfüllung aufgeführt, damit Sie sich ein besseres Bild machen können und gegebenenfalls Ihre Kaufentscheidung erleichtert wird.

» Mehr Informationen

Die Vorteile von Luftschlafsystemen sind:

  • leichtes Gewicht, deshalb einfach zu transportieren
  • Verbesserung des Schlafkomforts
  • Verlängerung der Tiefschlafphase
  • gesunde Nachtruhe und regenerativer Schlaf
  • Linderung bei Beschwerden in der Liegeposition
  • einfache Handhabung
  • wartungsfrei
  • geeignet für Allergiker (milbenfrei)
  • Bezug kann bis zu 60° in der Waschmaschine gewaschen werden

Die Nachteile von Luftschlafsystemen sind:

  • kostspielige Anschaffung (Preise zwischen 680 und 1500,- Euro)
  • muss vor der Nutzung mit Luft aufgefüllt werden

Welche Hersteller von Luftsystemen sind beliebt?

Sie können bei diesem neuen Bettzubehör aus diversen Modellen, Ausführungen und Marken auswählen. Auch hinsichtlich des Budgets können Sie Matratzen mit Luftfüllung in unterschiedlichen Preiskategorien finden. Sie können im Internet auch sehr gute Luftschlafsysteme miteinander vergleichen. Nachfolgend haben wir beliebte Hersteller, die aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz stammen, von Matratzen mit Luftkammern aufgelistet:

» Mehr Informationen
  • Dynaglobe Luftschlafsysteme
  • Cairona Luftschlafsysteme
  • Ergofit Luftschlafsysteme
  • Silverness Luftschlafsysteme

Luftschlafsystem Test – durchgeführt von Stiftung Warentest?

Die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest hat bereits viele Produkte auf Herz und Nieren getestet. Unterschiedliche Aspekte werden dabei unter die Lupe genommen. Das Prüfinstitut hat schon einige Matratzen genauer betrachtet, allerdings wurde noch kein Luftschlafsystem Test durchgeführt. Auch Öko Test hat sich noch keine Matratzen mit Luftkammern im Detail angesehen. Sobald ein Luftschlafsystem Test von den beiden Organisationen veröffentlicht wird und somit auch Testsieger erkoren werden, werden wir an dieser Stelle umgehend darüber berichten.

» Mehr Informationen

Welche Größen von Luftschlafsystemen gibt es?

Die meisten Luftschlafsystem Hersteller liefern ihre Matratzen mit Luftfüllung  in allen gewünschten Größen – einige Modelle sind sogar in einer Überlänge von 220 Zentimetern erhältlich. Nachfolgend haben wir die gängigsten Größen von Matratzen mit Luftkammern im Überblick zusammengefasst:

» Mehr Informationen
Doppelbett Einzelbett
auch Queen Size Bett genannt auch Single Bett genannt
geeignet für zwei Personen geeignet für eine Person
breite Form der luftgefüllten Matratze schmale Form der luftgefüllten Matratze
  • 140 x 200 cm
  • 150 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 180 x 200 cm
  • 200 x 200 cm
  • 75 x 200 cm
  • 90 x 200 cm
  • 120 x 200 cm

Muss ein Luftschlafsystem ausgetauscht werden?

Normale Matratzen müssen Sie meist nach zirka sieben bis zehn Jahren ersetzen, denn nach dieser Zeit lässt die Qualität und der damit verbundene Liegekomfort nach. Die Lebensdauer einer Matratze mit Luftfüllung ist hingegen erstaunlich hoch. Ein Austausch ist nach Aussagen der Hersteller nicht notwendig, denn Sie können sie einfach immer wieder mit Luft befüllen. Ein „Durchliegen“ wie bei einer herkömmlichen Matratze ist somit nicht möglich.

» Mehr Informationen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (67 Bewertungen, Durchschnitt: 4,66 von 5)
Luftschlafsysteme – sinnvoll und für jeden geeignet?
Loading...

Kommentar veröffentlichen