Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Matratzen 80×200 – Schlafkomfort auf hohem Niveau

Matratzen 80x200Der Mensch verbringt 30% seines Lebens im Schlaf und somit im Bett. Daher ist es wichtig, eine gute Matratze zu besitzen. Unerwünschte Kreuzschmerzen und Schlafprobleme werden verhindert, wenn man sich vor dem Kauf einer Matratze über die einzelnen Modelle informiert und so die beste Matratze für sich findet. Je nachdem welche Ansprüche man stellt, kann man zwischen unterschiedlichen Matratzentypen wählen. Kaltschaum, Federkern oder doch eine Rollmatratze? Jedes Modell hat seine ganz eigenen Fähigkeiten. Vor allem die Matratze 80×200 ist im Vormarsch, denn sie hat einige Vorteile gegenüber den anderen Größen. In diesem Matratze 80×200 Test kann man die wichtigsten Details dieser Größe erfahren und zudem lesen, worauf man beim Kauf einer solchen achten sollte.  

Matratze 80×200 Test 2018

Matratzen 80×200 – die Vorteile dieser Größe

Matratzen 80x200Auf dem Markt gibt es unzählig viele Matratzen zu kaufen, aber nicht jedes Produkt ist für jeden Menschen geeignet. Dänisches Bettenlager oder Ikea bieten eine Vielzahl an Matratzen in unterschiedlichen Größen an. Die Matratze 80×200 wird bei den Verbrauchern immer beliebter. Warum? Diese wird aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, und ist so für viele Menschen geeignet. Eine Matratze aus Kaltschaum kann genauso erworben werden, wie eine Federkernmatratze.

Zudem ist die Matratze 80×200 auch für kleinere Wohnungen und somit kleinere Betten geeignet. Da meist Kinder auf dieser Matratze schlafen, bleibt so noch genug Platz im Kinderzimmer, um alle wichtigen Spielzeuge zu besitzen. Aber nicht nur der Vorteil, dass sie sehr platzsparend ist, lässt diese Matratze so beliebt sein. Diese Größe überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und das ist der Hauptgrund, warum viele Verbraucher zu dieser Matratze greifen.

Matratzen 80×200 – für wen diese Größe geeignet ist

Die Matratze 80×200 wird häufig gewählt, wenn es sich um enge Platzverhältnisse handelt. In kleinen Zimmern kann man auf dieser Matratze eine erholsame Nacht verbringen und hat immer noch ausreichend Platz, um sich im Schlaf zu drehen.

Empfohlen für … Hinweise
Kinder und Jugendliche Hauptsächlich Kinder und Jugendliche besitzen solch eine Matratze, aber auch viele Singles benötigen kein größeres Bett. Grundsätzlich handelt es sich um eine schmale Matratze, die dennoch genügend Bewegungsfreiheit bietet.
Paare Auch viele Paare kaufen eine Matratze in dieser Größe. Besitzt man zwei Stück, lassen sich diese zum komfortablen Doppelbett umbauen. Immerhin liegt man so auf einer Gesamtbreite von 160cm, was für Paare meist mehr als ausreichend ist.

Matratzen 80×200 – Matratzen und Lattenrost

Die Matratze kann auf vielen verschiedenen Lattenrosten verwendet werden. Auf einem Rolllattenrost beispielsweise kann so ziemlich jede Matratze verwendet werden. Dieser wird im Bettgestell aufgerollt und fungiert so als Unterlage für die Matratze. Möchte man einen Lattenrost verwenden, welchen man in der Höhe verstellen kann, muss darauf geachtet werden, dass auch die Matratze diese Funktion erfüllt. Das Kopfteil des Lattenrostes kann in drei unterschiedliche Höhen verstellt werden. Auch das Fußteil lässt sich bei manchen Lattenrosten in der Höhe verstellen. Die Matratze muss sich also mit verstellen lassen. Manche Matratzen verfügen über einen Knick, um sich in der Höhe verstellen zu lassen.

Matratzen 80×200 – Pflegetipps

Nach dem Kauf der Matratze nehmen viele Kunden einen strengen Geruch wahr. Das liegt daran, dass die Matratze noch neu ist und hat nichts mit eventuellen gesundheitsgefährdenden Stoffen zu tun. Die Matratze sollte daher gut ausgelüftet werden, bevor diesee verwendet wird. Der Geruch verflüchtigt sich nach einiger Zeit von selbst. Mit der richtigen Pflege kann man die Lebensdauer seiner Matratze enorm erhöhen. Tägliches Lüften ist daher Pflicht. Die Bettwäsche auf die Seite legen und die Matratze mindestens 30 Minuten auslüften lassen. Zudem sollte diese alle 3 Monate gewendet werden, um eine einseitige Abnützung zu verhindern. Sollte die Matratze Flecken aufweisen, ist es ratsam, diese mit einem feuchten Tuch zu säubern. Auch der Bezug kann von Zeit zu Zeit abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden. Weiters ist es sinnvoll die Bettwäsche und vor allem das Leintuch regelmäßig zu wechseln. Außerdem kann ein Nässeschutz die Matratze zusätzlich schonen.

Matratzen 80×200 – der Kauf

Viele niedergelassene Geschäfte bieten unterschiedliche Matratzen an, aber auch im Internet kann man einige Modelle erwerben. Der Kauf im Onlineshop hat einige Vorteile gegenüber dem niedergelassenen Händler. Auf alle Fälle findet man Internet eine weitaus größere Auswahl der einzelnen Marken und Modelle. Jede Matratze verfügt über eine genaue Beschreibung, sodass man sich gut informieren kann. Außerdem kann man zu jedem Modell einen Testbericht lesen und sich mit anderen Besitzern austauschen. Meist sind Matratzen im Shop um einiges günstiger, als in Geschäften. Man erspart sich langes Suchen und den Besuch mehrerer Geschäfte. Auch der Heimtransport der großen Matratze muss nicht organisiert werden, denn die Onlineshops liefern die Produkte bis vor die Haustüre. Man kann einen 200×80 Nässeschutz passend zur bestellten Matratze erwerben und viele Onlineshops bieten eine Geld-zurück-Garantie an, wenn man mit dem gekauften Modell nicht zufrieden ist.

Matratzen 80×200 – worauf beim Kauf zu achten ist

Beim Kauf einer Matratze sollte man auf ein paar wichtige Dinge achten, sodass man eine hohe Qualität erwirbt. Stiftung Warentest hat auch diese Größe bereits eingeschätzt und kürt immer wieder Testsieger. Schließlich soll die Bettunterlage mehrere Jahre genutzt werden.

  • Materialverarbeitung
  • ein sichtbares Testsiegel
  • beidseitige Verwendbarkeit
  • abnehmbarer Bezug
  • Stützfähigkeit der Matratze

Achtet man auf diese Details, so erhält man garantiert eine qualitativ hochwertige Matratze, welche von langer Lebensdauer sein wird.

Vor- und Nachteile einer Matratze 80×200

  • ideal für Kinder und Jugendliche
  • passt zu vielen Lattenrosten
  • aus verschiedenen Materialien erhältlich
  • oftmals zu schmal für dicke Personen

Matratzen 80×200 – das Fazit

Möchte man eine Matratze 200×80 günstig kaufen, so rentiert es sich einen Blick in die Onlineshops zu werfen. Die Preise sind dort meist niedriger und man erhält eine tolle Auswahlmöglichkeit. Im Internet findet man oft ein gutes Angebot, wenn man einen Preisvergleich der einzelnen Marken und Modelle durchführt. Zudem wird das Produkt direkt nach Hause geliefert und man erspart sich den komplizierten Heimtransport. Diese Matratzengröße ist sowohl für ein Einzelbett als auch als Doppelbett für Pärchen geeignet.

Tipp! Wer lange Freude mit seiner Matratze haben möchte und seine Nächte lange genießen möchte, sollte auf die regelmäßige Pflege des Produkts achten. Da der Mensch eine lange Zeit seines Lebens im Bett verbringt, ist es wichtig, sich eine Matratze zuzulegen, welche eine hohe Qualität besitzt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Matratzen 70×200 – guter Schlaf und schöne Träume
  2. Matratzen 70×140 – die richtige Unterlage im Kinderbett
  3. Matratzen 90×190 – die individuelle Bettauflage
  4. Matratzen 140×200 – die großen Matratzen für einzelne Personen
  5. Matratzen 160×200 – die Matratzen für 2 Personen
  6. Weiche Matratzen – weiche Untergründe für einen ruhige Nacht
  7. H1 Matratzen – die weichsten Matratzen im Portfolio
  8. H5 Matratzen – die härteste Unterlage für die Nacht
  9. H4 Matratzen – die harte Matratze
  10. H3 Matratzen – die mittelharten Matratzen auf dem Markt
  11. Matratzen 90×200 – die schmalen Matratzen
  12. Matratzen 100×200 – die Größe für eine Person  
  13. Matratzen 120×200 – die Matratze für ein oder zwei Personen  
  14. Matratzen für Paare – so gleichen Sie Gewichtsunterschiede aus
  15. Wann sollte eine Matratze ausgetauscht werden?