Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaltschaummatratzen – ein Ruf, der sich gewandelt hat

KaltschaummatratzenKaltschaummatratzen hatten lange Zeit einen schlechten Ruf, doch dieser ist schon lange nicht mehr angebracht. Mittlerweile glänzen die guten Stücke in einer ausgezeichneten Qualität, bei einem sehr guten Schlafkomfort, sofern Sie auch auf die zu beachtenden Kriterien Rücksicht nehmen. Bei vielen Anbietern wird oft nur auf die Härtegrade der Kaltschaummatratzen hingewiesen, was aber nicht der einzige Punkt ist, welchen Sie bei einem Matratzenkauf beachten sollten. Der Kaltschaummatratzen Test hat alle relevanten Informationen zusammengetragen, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, sodass Sie anhand von Erfahrungen und Preisvergleichen entscheiden können, welches Produkt für Sie am besten geeignet ist. Ebenso wird Ihnen die Frage beantwortet ob eine Kaltschaummatratze oder Federkern besser ist.

Kaltschaummatratze Test 2018

Ergebnisse 1 - 27 von 27

sortieren nach:

Raster Liste

Eine gute Kaltschaummatratze 140×200 muss einiges bieten

KaltschaummatratzenEs gibt mehrere Kriterien, welche bei Matratzen unbedingt zu beachten sind. Folgende Eigenschaften geben Ihnen einen kurzen Überblick, bezüglich der allgemeinen Punkte, welche Sie vor dem Kauf einer Kaltschaummatratze 140×200 unbedingt beachten sollten.

  • Das Raumgewicht – je leichter die Matratze, umso minderwertiger die Qualität
  • Die Stauchhärte – je weiter Sie bei einem Druck auf die Matratze einsinken, umso weicher ist der darin verarbeitete Schaum und umso geringer ist somit der Härtegrad. Weicher Schaum, ist schneller durchgelegen, was die Lebenszeit der Kaltschaummatratze erheblich verkürzt.
  • Eingearbeitete Profile – Eine Kaltschaummatratze 7-Zonen unterstützte die Körperhaltung des Schlafenden und verhindert eine Verschiebung der Wirbelsäule beim Liegen.

Zudem empfiehlt es sich, wenn Sie bei der Anschaffung einer Kaltschaummatratze 140×200 Wert auf optimalen Schlafkomfort setzten wollen, sich auch gleich einen geeigneten und günstig angebotenen Lattenrost mit zu bestellen. Erfahrungsberichte sind durch viele persönliche Käufererfahrungen und ihre dazugehörigen Bewertungen online schnell gefunden, so können Sie sich geeignete Matratzen auswählen und die Online-Community um Empfehlungen bitten.

Der Kaltschaummatratzen Test empfiehlt, nach günstigen Angeboten Ausschau zu halten und diese im Vergleich gegenüber zu stellen

Sehr gute Angebote gibt es in einem spezialisierten Online-Shop oft in der Kategorie „Sale“. Im direkten Preisvergleich kristallisiert sich besonders die billige 180×200 Matratze als Sieger heraus. Äußerst beliebt, laut der von Nutzern eingereichten Erfahrungen, präsentieren sich die Kaltschaummatratze 140×200 und die Kaltschaummatratze 90×200 als Bestseller.

Im Test beste Kaltschaummatratze, erreicht die Visco Kaltschaummatratze den ersten Platz. Die Kaltschaummatratze 7 Zonen von Visco ist in den Abmessungen 140×200, 100×200, 120×200, 900×200, 80×200, 200×200, 160×200 und in 180×200 erhältlich. Dieser Kaltschaummatratzen Testsieger besticht durch:

  • Kundenaufklärung – nur ein geeignetes Produkt soll bei Ihnen eintreffen
  • Verschiedene Typen/Aufbau – sind Sie Seitenschläfer oder doch Rückenschläfer? Visco bietet die geeignete Matratze für jede Schlafposition an
  • Spezialkaltschaum XXL – Sie setzten auf ein riesiges Bett für mehr Luxus in Ihrem Schlafzimmer? Vesco fertigt Ihnen genau Ihre individuelle gute Kaltschaummatratze nach Wunschmaß

Die beste Kaltschaummatratze kaufen, nach Maß zuschneiden lassen und sich beraten lassen, all das bietet der Visco-Matratzen-Online-Shop.

Firma Femira Schlafsysteme GmbH Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG Sembella
Gründungsjahr 2012 1946 1968
Besonderheiten
  • Händlersuche online
  • international tätig
  • Werksverkauf
  • verschiedene Eigenmarken
  • Glossar zur Begriffsklärung
  • Produktion mit nachhaltigen Materialien

Qualität und ein guter Preis bei Standardmodellen

Die unterschiedlichen Preise der Shops sorgen dafür, dass es laut Testbericht jedem Kunden möglich ist, eine günstige und komfortable Matratze zu bestellen. Dauerbrenner sind die Abmessungen 90×200 H3 und 140×200 H3. Diese erhalten Sie durchweg relativ preiswert, da sich die große Nachfrage sehr positiv auf die Preisentwicklung ausgewirkt hat. Der Kaltschaummatratzen Test erklärt:

  • Härtegrad 1 – sehr weich – Geeignet für sehr leichte Personen oder jene, die gerne auf einer weichen Wolke schlafen.
  • Härtegrad 2 – mittel – Hervorragend für Schläfer mit bis zu 80 Kilogramm Körpergewicht.
  • Härtegrad 3 – fest – Ab 80 Kilogramm empfohlen, gut geeignet für größere Menschen.
  • Härtegrad 4 – sehr fest – Für große, starke Männer, die andere Matratzen zu schnell durchliegen.

Im Vergleich, die Vor- und Nachteile von Kaltschaummatratzen

Im Kaltschaummatratzen Test wurden die unterschiedlichsten Matratzenarten eingeschätzt und folgende Vorteile/Nachteile festgestellt:

  • sehr gute Anpassungsfähigkeit an Körperkonturen
  • sehr gutes Federungsverhalten
  • lange Lebensdauer
  • sehr gute Wärmeisolation
  • geringe Anfälligkeit für Milbenbefall
  • kann gefaltet und gerollt transportiert werden
  • absolute Geräuschfreiheit
  • waschbar, da oft abnehmbarer Bezug
  • ausgezeichnete Punktelastizität
  • ohne feuerhemmende Zusatzstoffe oder einem schwer entflammbarem Überzug kann ein erhöhtes Brandrisiko bestehen
  • sehr gute Wärmeisolation, diese macht es Menschen, welche stark schwitzen, kaum möglich, sich darauf wohl zu fühlen
  • oft sehr starker chemischer Geruch, welcher erst nach mehreren Wochen verschwindet

Tipp! Die Top Matratzen von Schlaraffina bestechen durch hochwertige Qualität und einmaligem Schlafkomfort.

Der Kaltschaummatratzen Testsieger Schlaraffina führt ausgezeichnete Kaltschaummatratzen und Federkern Matratzen. Besonders hervorheben möchte der Kaltschaummatratzentest das Modell Schlaraffina Gigant 500. Eine Luxusmatratze, wie es kaum vergleichbare gibt. Bei einem stolzen Gewicht von 50 Kilogramm und einem Härtegrad 4 ist diese Matratze ein Männertraum der Superlative.

  • 7-Zonen Matratze
  • Atmungsaktiver Kaltschaumkern
  • Optimaler Komfort durch BULTEX® Technologie
  • LGA geprüfte Qualität
  • Gesamthöhe von etwa 21 Zentimeter
  • Hygienischer Bezug
  • Per Reißverschluss abnehmbar
  • geprüft laut Öko-Tex Standard 100
  • Waschbar beim 60 Grad

Tipp! Das Modell Gigant 500 ist außerdem sehr gut geeignet für stark schwitzende Menschen. Sie weist thermoregulierende Eigenschaften durch eingebundenes Paraffin auf, dieses verflüssigt sich, wenn es zu warm wird und speichert so die zu viel angestaute Hitze oder es verfestigt sich und gibt somit Wärme ab, wenn es unter der Decke zu kalt wird.

Führende Marken von Kaltschaummatratzen

Kaltschaummatratzenhersteller gibt es viele, doch nicht alle halten, was sie versprechen. Damit Sie auch wirklich nur an seriöse und kompetente Anbieter geraten, hat der Kaltschaummatratzen Test die führenden Hersteller aufgelistet. Gerade Billiganbieter sparen oft bei der Verarbeitung, um den Preis der Ware möglichst gering zu halten, dies wirkt sich allerdings immer negativ auf die Haltbarkeit der Produkte und auf Ihre Gesundheit aus. Ein gesunder Rücken verlangt nach guter Qualität, so können mit dementsprechenden Matratzen Schmerzzonen kuriert werden, da diese oft von schlechten Matratzeneigenschaften herrühren

  • Visco
  • Schlaraffina
  • Badenia
  • Diamonda
  • Femira
  • Schlafschatz®
  • Sembella
  • Wolkenwunder

Viele der angegebenen Hersteller bieten auch Matratzen mit Taschenfederkern an. Diese haben ihre speziellen Vorteile, welche Sie bei der Wahl, ob Kaltschaummatratze oder Taschenfederkernmatratze, berücksichtigen sollten

  • Besonders gutes Raumklima – Federkernmatratzen bleiben kalt und geben gestaute Feuchtigkeit an ihre Umgebung ab, so ist eine Schimmelbildung praktisch ausgeschlossen
  • Verschiedene Zonen – Taschenfederkernmatratzen gibt es als 5-Zonen und 7-Zonen Modelle
  • Hohe Punktelastizität
  • Lange Lebensdauer – Die Taschenfederkernmatratzen bleiben über viele Jahre gleichbleibend stabil

Einfache Federkernmatratzen mit den Abmessungen 160×200 oder 180×200 sind zwar wirklich sehr billig, aber besitzen alle nicht die Vorteile, welche den Taschenfederkernmatratzen zugesprochen werden. Wenn Sie bequem und erholsam schlafen wollen, empfiehlt der Kaltschaummatratzen Test entweder eine hochwertige Taschenfederkernmatratze zu wählen oder Sie entscheiden sich für eine der vielen und günstigen Kaltschaummatratzen. In unzähligen Online-Shops finden Sie Kaltschaummatratzen günstig.

Ein weiteres Plus ist der Versand, welcher von diversen Online-Shops sehr günstig und manchmal sogar gratis angeboten wird. Die neu erworbene Liegemöglichkeit kommt so absolut sorgenfrei und bequem bei Ihnen zu Hause an. Schlagen Sie beim nächsten guten Angebot zu und lassen Sie sich Ihre Kaltschaummatratze günstig nach Hause liefern.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Matratzen 140×200 – die großen Matratzen für einzelne Personen
  2. Matratzen 160×200 – die Matratzen für 2 Personen
  3. Matratzen 180×200 – die sehr großen Matratzen auf dem Markt
  4. Weiche Matratzen – weiche Untergründe für einen ruhige Nacht
  5. H1 Matratzen – die weichsten Matratzen im Portfolio
  6. H3 Matratzen – die mittelharten Matratzen auf dem Markt
  7. Matratzen 90×200 – die schmalen Matratzen
  8. Matratzen 100×200 – die Größe für eine Person  
  9. Was sollten Übergewichtige beim Kauf einer neuen Matratze beachten?
  10. Federkern vs. Kaltschaum – was ist besser?
  11. 7 Zonen Kaltschaummatratzen – ergonomisch statt „zu hart“
  12. Tonnentaschenfederkern Matratzen – exklusiv und ergonomisch
  13. Taschenfederkernmatratzen – punktelastische Modelle für hohen Schlafkomfort
  14. 5-Zonen-Matratzen – tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes
  15. Matratzen Vergleich 2018 – aktuelle Modelle im Überblick