Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Betttuchspanner – damit das Laken faltenfrei bleibt

BetttuchspannerObwohl Spannbetttücher äußerst praktisch sind, ist es keine Seltenheit, dass sich die Form der Laken im Laufe der Zeit verändert. Während die Betttücher frisch gewaschen noch straff über die Matratze gezogen werden können, können schon nach einer Nacht unerwünschte Falten entstehen. Diese beeinträchtigen nicht nur das optische Erscheinungsbild des Bettes, sie können zudem den Schlaf stören. Mit Betttuchspannern lässt sich dieses Problem geschickt lösen: Die Betttuchspanner werden einfach an der Unterseite der Matratze befestigt und am anderen Ende mit dem Laken verbunden, sodass das Betttuch faltenfrei sitzt. Bettlakenspanner sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und können sowohl in Fachgeschäften vor Ort als auch im Internet gekauft werden.

Betttuchspanner Test 2019

Betttuch spannen: Mit den Kurzwaren ist ein faltenfreies Laken garantiert

BetttuchspannerIn den meisten Haushalten kommen heute Spannbetttücher zum Einsatz. Diese verfügen an den Rändern über ein Gummiband, das für einen festen Sitz des Lakens auf der Matratze sorgt. Allerdings kann die ständige Beanspruchung sowie häufiges Waschen dafür sorgen, dass die Bettlaken mit der Zeit ihre Form verlieren und trotz der eingenähten Gummibänder Falten werfen. Noch schwieriger ist es, ein Bett faltenfrei zu beziehen, wenn es sich um ein Betttuch beziehungsweise -laken ohne Gummiband handelt. Eine hervorragende Lösung stellen hier Betttuchspanner dar.

Diese sind elastisch, in unterschiedlichen Varianten erhältlich und sorgen dafür, dass beim Beziehen der Matratze keine Falten entstehen. Bettlakenspanner bestehen in der Regel aus einem Gummiband und Metallklammern an jedem Ende. Die Metallclips der einen Seite werden an der Unterseite der Matratze befestigt, während das andere Ende des Betttuchspanners ans Laken geklemmt wird. Meist befindet sich am Betttuchspanner ein kleiner Schieber, sodass der Lakenspanner verstellbar ist und für unterschiedlichen Matratzen verwendet werden kann. Mithilfe des Schiebers lässt sich das Betttuch schließlich straff spannen. Nachfolgende Tabelle zeigt noch einmal übersichtlich, aus welchen Bestandteilen ein herkömmlicher Betttuchspanner besteht:

Bestandteil Sinn und Zweck
Gummiband Sorgt dafür, dass der Bettlakenspanner elastisch ist.
Metallklammern, Metallclips Mit Metallclips wird der Betttuchspanner an Laken und Matratze befestigt.
Schieber Der Schieber ermöglicht ein Verstellen der Länge, sodass das Betttuch straff gespannt werden kann.

Die gängigsten Varianten des Betttuchspanners sind die Bänder mit Metallclips an beiden Enden sowie Bettlakenspanner in Kreuzform. Bei diesen laufen mehrere Gummibänder zusammen, die an den Ecken und zum Teil an den Rändern befestigt werden, sodass das Laken besonders straff und fest auf der Matratze sitzt.

Betttuchspanner müssen nicht unbedingt für Bettlaken verwendet werden: Obwohl Betttuchspanner meist für ein Spannbetttuch oder ein Bettlaken verwendet werden, beschränkt sich ihr Einsatz nicht auf diese Textilien. Ebenso kann man verstellbare Betttuchspanner verwenden, wenn man Bettdecken, Tischdecken oder sogar Hosenträger straff spannen möchte.

Bettlakenspanner kaufen – worauf sollte man achten?

Möchte man sich neue Spannbettlakenhalter oder Betttuchspanner kaufen, sollte man sich ein bisschen Zeit nehmen und sich mit den unterschiedlichen Produkten auseinandersetzen. Ganz wichtig ist natürlich die richtige Länge. Selbst wenn Betttuchspanner verstellbar sind, benötigt man für eine 140 cm große Matratze oftmals andere Kurzwaren als für eine Matratze, die 180 cm groß ist. Im Normalfall findet sich in der Produktbeschreibung ein Hinweis darauf, für welche Matratzengrößen sich die jeweiligen Betttuchspanner eignen. Betttuchspanner sind bei den meisten Anbietern in folgenden Längen erhältlich:

  • 30 cm
  • 55 cm
  • 80 cm
  • 100 cm
  • 120 cm
  • 140 cm

Bettlakenspanner mit einer Länge von 180 oder gar 200 cm werden oftmals als XL-Lakenspanner bezeichnet, jedoch ebenso von vielen Händlern verkauft. Weil zahlreiche Menschen weiße Laken bevorzugen, sind auch die meisten Betttuchspanner – ob kurz, mittel oder XL – weiß gestaltet. Es sind aber ebenso Bettlakenspanner in Schwarz, Beige oder Grau erhältlich. Obwohl man die Kurzwaren wahrscheinlich besonders günstig kaufen möchte, sollte die Qualität nicht vernachlässigt werden. Schließlich möchte man in Zukunft ohne Probleme das Betttuch spannen können und ein Verrutschen des Lakens vermeiden. Deswegen ist es sinnvoll, sich vorab über die Qualität und Verarbeitung der Produkte zu informieren. Sehr aufschlussreich sind zum Beispiel Testberichte von Verbraucherinstituten wie der Stiftung Warentest.

Entscheidet man sich zum Beispiel für den Testsieger, kann man davon ausgehen, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten. Allerdings findet sich nicht zu jedem Betttuchspanner ein ausführlicher Testbericht im Netz. Äußerst hilfreich können hier die Erfahrungen bisheriger Nutzer sein. In fast jedem Online-Shop hat man inzwischen die Möglichkeit gekaufte Produkte zu bewerten. Diese Kundenmeinungen liefern potentiellen Käufern wichtige Informationen, die sie in der Produktbeschreibung eventuell vermissen. Grundsätzlich kann man außerdem davon ausgehen, dass die Produkte namhafter Hersteller ihr Geld wert sind. Zu den führenden Herstellern von Bettlakenspannern gehören unter anderem die Unternehmen PRYM, Wenko und Desermo.
Zusätzlich spielt natürlich auch die Anzahl der Betttuchspanner eine wichtige Rolle. Je größer das Laken, desto mehr Spanner werden benötigt. Ebenso sollte man mehrere Lakenspanner verwenden, wenn man sich nachts viel bewegt. Es gibt beispielsweise Produkte, die nicht nur 4 oder 6 Stück, sondern 8 Stück oder sogar 10 Lakenspanner enthalten.

Bettlakenspanner versprechen verschiedene Vorteile

Ist man sich nicht sicher, ob man Bettlakenspanner tatsächlich benötigt, ist es für die Entscheidung vielleicht hilfreich, sich noch einmal die Vorteile der Kurzwaren in Erinnerung zu rufen:

  • faltenfreies Laken garantiert
  • verstellbar, für unterschiedliche Matratzen geeignet
  • einfache Anwendung
  • preiswert

Folgende Nachteile sollten aber ebenso beachtet werden:

  • zusätzlicher Handgriff beim Beziehen des Bettes notwendig
  • beim ersten Anbringen eventuell etwas Übung erforderlich

Betttuchspanner günstig kaufen

Ganz gleich, ob man sich letztlich für einen elastischen Betttuchspanner von PRYM oder für ein Produkt eines anderen Herstellers entscheidet – die ausgesuchten Kurzwaren sollen natürlich so wenig Geld wie möglich kosten. Betttuchspanner müssen nicht unbedingt in teuren Fachgeschäften erworben werden. Sie sind ebenso bei Amazon, ebay oder IKEA erhältlich. Ebenso bietet Dänisches Bettenlager, Galeria Karstadt Kaufhof oder Matratzen-Concord die praktischen Haushaltsprodukte an. Der Preisvergleich zeigt fast immer, dass Produkte im Netz günstiger als vor Ort verkauft werden. Daher ist die Bestellung im Internet einem Kauf vor Ort vorzuziehen. Darüber hinaus werden Betttuchspanner in einem Online-Shop oft in größerer Stückmenge angeboten. So ist es im Internet kein Problem, 8 Stück, 10 Stück oder sogar 20 Stück Betttuchspanner auf einmal zu ordern. Lokale Fachgeschäfte stoßen hier oftmals an ihre Grenzen und müssen häufig selbst eine Bestellung tätigen, bevor sie die Produkte an den Verbraucher weiterverkaufen können. Hat man sich mithilfe eines Testberichts und Kundenmeinungen über die verschiedenen Produkte informiert, steht einer erfolgreichen Bestellung im Netz schließlich nichts mehr im Wege.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen