Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Spannbettlaken – immer praktisch

Spannbettlaken Sie haben die Nase voll von verrutschenden Bettlaken und dem ewigen Gestecke? Dann ist es höchste Zeit, sich für ein Spannbettlaken zu entscheiden. Die praktischen Laken haben einen Gummizug am Rand und sind genau auf die Standard-Matratzengrößen angepasst, sodass Sie in Zukunft mit wenigen Handgriffen die Matratze fertig bezogen haben. Hier erfahren Sie mehr über beliebte Größe für Spannbettlaken. Außerdem verraten wir, warum ein Spannbettlaken Test vor dem Kauf sinnvoll ist, für welches Material Sie sich entscheiden sollten und wie Sie die neuen Spannbettlaken günstig kaufen können.

Spannbettlaken Test 2019

Die Vorteile an Spannbettlaken

Spannbettlaken Ein Spannbettlaken, was ist das eigentlich? Sie erkennen die praktische Art der Bettwäsche daran, dass Sie diese nicht durch Falten selbst dazu bringen müssen, dass sie die Matratze korrekt bedecken und dabei leicht spannen. Im Gegenteil, diese Variante der Bettlaken hat an mindestens zwei, häufig auch an allen vier Seiten einen Gummizug. Somit passt sich das Laken perfekt an die Matratze an und sitzt, ohne zu verrutschen und neu festgesteckt werden zu müssen. So fällt das Bettlaken Spannen endlich leicht! Es handelt sich um eine simple Erfindung, die aber schon vor Jahrhunderten dankbar angenommen worden wäre. Sie erhalten die Spannbettlaken in allen nötigen Größen und Varianten.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Spannbettlakens

Beliebt sind beispielsweise Spannbettlaken für Topper, also für den oberen Teil von Matratzen. Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile noch einmal in der Übersicht:

  • praktisch
  • verrutschen nicht
  • schnell aufziehbar
  • für fast jede Matratze erhältlich
  • schwer zu falten

Spannbettlaken Varianten

Bevor Sie das neue Bettlaken kaufen, sollten Sie überlegen, für welche Matratze Sie es benötigen. Denn natürlich muss die Größe stimmen. Sei es für Wohnmobile, für ein Beistellbett oder für die Kinder, online finden Sie garantiert das passende Spannbetttuch. Dieses sollte nach Möglichkeit auch zur vorhandenen Bettwäsche passen. Beispielsweise könnten Sie sich für unaufdringliche Farben wie Grau oder Blau entscheiden, um die Kombination leichter zu machen. Ein Muster wie Sterne ist auch sehr beliebt und passt besonders gut zu Bettdecken, die eher neutral sind oder das gleiche Muster haben.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus sollten Sie sich mit dem korrekten Material für Ihre neuen Laken beschäftigen. Am besten unternehmen Sie in einem Shop Ihres Vertrauens einen kleinen Spannbettlaken Test , indem Sie die verschiedenen Materialien einmal „streicheln“ und idealerweise auf den Matratzen mit Laken auch Probe liegen. Jersey, Baumwolle und Microfaser sind besonders beliebt. Sie eignen sich für die Nutzung rund um das Jahr und sind pflegeleicht, dabei aber angenehm warm. Im Winter sollten Sie sich für einen Stoff wie Biber oder Frottee entscheiden, um auch von unten gewärmt zu werden. Im Sommer hingegen ist Leinen oder Seide eine gute Wahl für das Bettlaken.

Tipp: Wählen Sie einen Kissenbezug aus dem gleichen Material und in der gleichen Farbe, um sowohl Laken als auch Kissen und Decke aufeinander abzustimmen.

Die korrekte Größe finden

Das neue Spannbettlaken – wie groß soll es eigentlich sein? Denn beim Kaufen sehen Sie meistens nur ein ordentlich zusammengefaltetes Rechteck. Umso wichtiger ist es, die Größe Ihrer Matratze genau zu kennen, bevor Sie das Bettlaken spannen. Es gibt sowohl Spannbettlaken für Kinder als auch Spannbettlaken für Topper, für Wasserbetten oder speziell für Boxspringbett. Schwieriger wird es bei Matratzen in rund, denn dann benötigen Sie ein Laken nach Maß. Übergrößen hingegen finden Sie normalerweise im Handel. Achten Sie vor dem Kauf auf die Größe und notieren Sie sich die Maße Ihrer Matratze! Falls Sie diese nicht kennen, können Sie mit dem Maßband schnell einmal nachmessen.

» Mehr Informationen

In dieser Tabelle sehen Sie die klassischen Spannbettlaken Größen in der Übersicht:

Spannbettlaken Größen Empfohlene Matratzengröße
90×200 cm Einzelbett
140×200 cm Einzelbett breit
160×200 cm Doppelbett
180×200 cm Doppelbett breit
200×220 cm King Size

Beliebte Anbieter für Spannbettlaken

Nun wissen Sie bereits in etwa, welche Größe, welches Material und welche Farbe Sie für Ihr neues Bettlaken bevorzugen. Dann sollten Sie überprüfen, welcher Anbieter ein passendes Spannbettlaken für Sie im Sortiment hat. Wenn Sie bereits eine Marke haben, für die Sie auf Bettwäsche und ähnliche Textilien vertrauen, sollten Sie bei dieser Marke bleiben. Anderenfalls können Sie zum Beispiel hier vorbeischauen:

» Mehr Informationen
  • Lidl
  • Aldi
  • Dänisches Bettenlager
  • IKEA
  • Poco
  • Roller

Kaufberatung: Spannbettlaken günstig kaufen

Zu guter Letzt geht es daran, herauszufinden, wo Sie das Spannbettlaken kaufen können. Häufig gibt es die besten Angebote in einem Online Shop, aber gerade, wenn Sie mehrere Laken wünschen, kann es sein, dass Sie auch offline einen Rabatt erhalten. Daher sollten Sie unbedingt einen gründlichen Preisvergleich vornehmen. Dabei helfen Ihnen die verschiedenen Preisvergleichsroboter im Internet. Dort können Sie auch einen praktischen Preisalarm einrichten.

» Mehr Informationen

Tipp: Abonnieren Sie zusätzlich Newsletter, um stets informiert zu werden, wenn Ihr persönlicher Testsieger reduziert ist.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf mehrere Testberichte von anderen Kunden zu lesen. Denn so sehen Sie, ob das anvisierte Spannbettlaken auch wirklich hält, was es verspricht. Die Erfahrungen sind wertvoll, gerade, was Spannbettlaken für Kinder oder Spannbettlaken für Topper angeht, denn diese Modelle müssen wirklich besonders fest sitzen. Lesen Sie zudem einen offiziellen Spannbettlaken Test bei Stiftung Warentest oder einem ähnlichen Anbieter, um eine seriöse Einschätzung über die Qualität der Laken zu erhalten.

Praktische Tipps rund um das neue Bettlaken

Wenn Sie gut nähen können und noch ein paar Stoffe im gleichen Muster wie die Bettwäsche zur Verfügung haben, können Sie sich an einem Spannbettlaken versuchen. Meistens ist es aber einfacher und auch günstiger, ein Modell für das Baby, ein Spannbettlaken für Kinder oder eines für das Ehebett einfach zu kaufen.

» Mehr Informationen

Wie Spannbettlaken zusammenlegen? Diese Frage plagt uns seit der Erfindung des praktischen Wäschestücks, denn hier liegt der einzige Nachteil. Solange Sie aber eine große Unterlage haben, können Sie das Laken in Ruhe sortieren. Auch wenn es auf den ersten Blick rund aussieht, es hat vier Ecken! Schieben Sie die jeweils gegenüberliegenden Ecken ineinander, um ein praktisches Rechteck zu erzeugen. Dazu sollten Sie sich auch ein entsprechendes Video anschauen.

Spannbettlaken – wie waschen? Befolgen Sie dafür einfach die Waschanleitungen im Etikett, das sich innen im Stoff befindet. Bei Microfaser und Baumwolle ist das besonders leicht, während Sie Modelle aus Leinen oder Frottee gegebenenfalls besser von Hand oder in einem schonenden Waschgang waschen.

Unser Fazit: Sparen Sie Zeit!

Ob für das Baby oder für Sie selbst, für Wasserbetten oder für Boxspringbett, in Übergröße oder nach Maß, hier finden Sie sicherlich das passende Spannbettlaken. Nun müssen Sie endlich nicht mehr selber nähen oder das störrische Laken feststecken, damit es nicht verrutscht. Mit einem Spannbettlaken sparen Sie viel Zeit, denn Sie benötigen nur wenige Handgriffe, um es auf die Matratze zu ziehen, wo es bombenfest sitzen wird. Wenn Sie dann noch lernen, wie Sie das Laken korrekt falten können, steht dem Laken-Spaß nichts mehr im Wege. Gute Nacht!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen