Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kuscheldecken – die treuen Begleiter für Ihren Feierabend

KuscheldeckenWenn Sie Ihren Feierabend gern auf dem Sofa verbringen und dort nach Lust und Laune entspannen möchten, darf eine schöne Kuscheldecke nicht fehlen. Kuscheldecken sind kleinere Wohndecken, die für den Einsatz auf dem Sofa oder Sessel hergestellt werden. Mit ihrem kompakten Form eignen sie sich hervorragend zum Zudecken. Obwohl sie so weich und flauschig sind, sind diese Decken recht leicht, wodurch sie sich auch kompakt zusammenfalten lassen. Neben den standardisierten Kuscheldecken gibt es heute eine Reihe von Angeboten, die personalisiert werden können und sich damit für Junge und Mädchen hervorragend als Geschenk eignen. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen alles Wichtige rund um die Kuscheldecke vermitteln. Wir zeigen Ihnen, welche Kuscheldecken es gibt, wie sie sich personalisieren lassen und welche Besonderheiten sich aufgrund der verwendeten Materialien ergeben.

Kuscheldecke Test 2019

Kuscheldecken und ihre wichtigsten Eigenschaften

KuscheldeckenIn einem Kuscheldecke Test fallen bei den Decken immer wieder die gleichen Eigenschaften auf. So bestehen sie aus einem weichen, wärmenden Material und haben eine kompakte Größe. Ihren Ursprung findet die Kuscheldecke in erster Linie im Kinderzimmer.

Hier diente sie Junge und Mädchen als Einschlafhilfe, wurde aber oft auch genutzt, um die Kinder bei einem kleinen Nickerchen zuzudecken. Meistens wird die Kuscheldecke für Kinder schon ab der Geburt an verwendet. Dadurch bauen die Kinder eine enge Bindung zu der Decke auf, was wiederum dazu beiträgt, dass die Baby Kuscheldecke das Einschlafen erleichtert.

TIPP: Einige Kinder haben ihre Kuscheldecke bis ins Teenageralter. Daher ist es durchaus wichtig schon beim Kauf der Decke auf eine hohe Qualität zu achten.

Heute wird die Kuscheldecke auch über das Kinderzimmer hinaus verwendet. Sie findet sehr gern im Wohnzimmer Anwendung und ist im Schlafzimmer eine tolle Ergänzung zu den weiteren Heimtextilien.

Vor- und Nachteile einer Kuscheldecke

  • hochwertige, weiche Stoffe wie Fleece mit einer sehr angenehmen Haptik
  • vielseitig nutzbar
  • kann personalisiert werden
  • in vielen Designs verfügbar
  • wärmt angenehm
  • erleichtert das Einschlafen
  • relativ klein
  • reichen für Erwachsene zum Zudecken oft nicht mehr aus

Verschiedene Materialien kennzeichnen Kuscheldecke

Wenn Sie in einem Kuscheldecken Test nach einem Angebot Ausschau halten, werden Sie schnell bemerken, dass die Decken aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Die Hersteller versuchen damit den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Während die Kuscheldecke für Kinder noch immer vorwiegend aus Naturfasern besteht, wird für die Kuscheldecke XXL auch Synthetik verarbeitet. Die folgende Tabelle fasst die gängigen Stoffe zusammen, aus denen die Kuscheldecken hergestellt werden.

Material Hinweise
Cashmere Wenn Sie eine besonders hochwertige Kuscheldecke XXL beispielsweise für Ihr Wohn- oder Schlafzimmer suchen, entscheiden Sie sich am besten für Cashmere als Material. Cashmere kann ebenso wie jedes andere Material in verschiedenen Farben verarbeitet werden. Meistens bemerken Sie beim Anfassen, dass es sich um Cashmere handelt. So sind die Stoffe hier besonders weich und kratzen nicht auf der Haut. Cashmere wird gern mit Fransen verarbeitet, wodurch es zeitlos schick wirkt. Sowohl die Pflege als auch der Preis sind hier jedoch ein Nachteil.
Fleece Gerade die Baby Kuscheldecke wird heute gern aus Fleece hergestellt. Fleece ist ein besonders weiches und wärmendes Material. Im Haushalt begegnet es Ihnen an vielen Stellen. So wird es beispielsweise für Bettwäsche, aber auch für Jacken verwendet. Fleece hält schön warm und ist pflegeleicht, was insbesondere der Länge der Fasern zu verdanken ist. Es gibt hier kompakte Babydecken, aber natürlich auch die Fleecedecke XXL.
Kuscheldecke Baumwolle Wurde für die Kuscheldecke aus Baumwolle verarbeitet, können Sie im Grunde nicht viel falsch machen. Baumwolldecken sind ein echter Dauerbrenner. Die Naturfaser ist gut verträglich und macht in punkto Pflege viel mit. Sie können diese oftmals auch bei höheren Temperaturen waschen, sodass auch festsitzender Schmutz entfernt wird. Die Kuscheldecke aus Baumwolle eignet sich sehr gut für Babys. Hier sollten Sie aber immer darauf achten, dass es sich um Bio-Baumwolle handelt.
Kuscheldecke Fell Wenn Sie mit einem Kuscheldecke Fell Modell liebäugeln, müssen Sie beim Kauf genau hinsehen. Es gibt Modelle, die aus echtem Fell bestehen und solche, die aus Kunstfell sind. Kunstfell ist natürlich aus Sicht des Tierschutzes die bessere Wahl und steht dem echten Fell in punkto Optik in nichts nach. Die Kuscheldecke Fell Modelle sind meistens in natürlichen Farbtönen gehalten. So dominieren bei diesem Angebot Farben wie Braun, Beige und Grau.

TIPP: Bei der Materialauswahl sollten Sie nicht nur auf die Felloptik achten, sondern auch auf die Pflegeeigenschaften. Prüfen Sie also, bei welche Temperatur die Decken gewaschen werden können und ob eine Behandlung im Trockner möglich ist.

Kuscheldecke selbst gestalten: Diese Möglichkeiten gibt es

Möchten Sie die Kuscheldecke nicht von der Stange kaufen, sondern suchen eine Alternative, können Sie diese auch selbst gestalten. In Abhängigkeit von Ihren Fertigkeiten bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

  1. Sie können Ihre Kuscheldecke aus Wolle stricken oder häkeln. Es gibt verschiedene Garne. Die Wolle sollten Sie immer unter Berücksichtigung der Eigenschaften wählen, die Sie sich von Ihrer Kuscheldecke wünschen. In einem Kuscheldecke Test lohnt es sich prinzipiell auf eine hochwertige Wolle zu achten, sodass diese lange ihre Form behält. Beim Stricken und Häkeln können Sie verschiedene Muster einarbeiten, wodurch das Design gekennzeichnet werden kann.
  2. Wenn Sie einen schönen Stoff haben, können Sie Ihre Kuscheldecke auch nähen. Es eine ganze Reihe von Stoffen, die dafür infrage kommen. Nähen Sie Ihre Decke selbst, hat das den Vorteil, dass Sie Größe und Ausstattung genau auf Ihre Wünsche abstimmen können. So lässt sich beispielsweise auch eine besonders große Decke nähen, die mit 220×240 cm eben auch für Erwachsene reicht.
  3. Wenn Ihre Kuscheldecke nicht außergewöhnlich groß sein soll, können Sie auch für ein Angebot entscheiden, bei dem Sie die Decke mit nur wenigen Klicks personalisieren können. Dies ist durch Bedrucken oder Besticken möglich. Möchten Sie die Decke personalisieren, können Sie diese mit dem Namen und Geburtsdatum besticken lassen. Die Stickerei wird hier von einer modernen Stickmaschine aufgebracht. Die Kuscheldecke mit Namen ist eine tolle Geschenkidee. Wenn Sie die Decke bedrucken lassen, können Sie eine Kuscheldecke mit Foto oder Wunschmotiv anfertigen lassen. Hier gibt es in der Regel jedoch nicht die Modelle mit Felloptik, da sich die Motive hier nicht scharf umsetzen lassen.

Große Designauswahl macht Kaufentscheidung schwer

Die Auswahl an Kuscheldecken ist heute so groß, dass sich eigentlich für jeden Geschmack das richtige Design ausfindig machen lässt. Bei der Suche nach einer schönen Kuscheldecke, stehen Sie zunächst vor einer riesigen Farbpalette. Sie können sich hier für Decken in Grün und Lila entscheiden, finden aber auch Modelle in Weiß, Pink, Blau und Rot. Wünschen Sie sich ein zeitloses Modell, bieten sich Applikationen in Weiß und Schwarz an. Wenn Sie diese per Digitaldruck bedrucken lassen, ist die Kuscheldecke mit Motiv Ihrer Wahl möglich. So können Sie sich beispielsweise für die Kuscheldecke mit Foto entscheiden. Die Kuscheldecke mit Namen gibt es in allen erdenklichen Farbvarianten, also auch als weiße oder graue Variante.

Wenn Sie eine Decke suchen, die Sie nicht auf Schlafsofas oder einem anderen Möbel ablegen möchten, sondern die beim Bedarf zum Anziehen sein soll, wählen Sie am besten Modell mit Ärmeln.

TIPP: Viele Hersteller bieten passend zu den Decken die verschiedenen Kissen an, sodass Sie im Wohnzimmer ein schönes Arrangement zaubern.

FAQ zu Kuscheldecken: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Sicherlich haben Sie noch einige Fragen zu Ihren Kuscheldecken. Wir fassen zum Schluss noch einmal wichtige Fragen zusammen!

Wo können Sie die Kuscheldecken kaufen?

Ob im Kuscheldecken Shop oder im Geschäft vor Ort – es gibt verschiedene Adressen, wo Sie Ihre Kuscheldecke günstig kaufen können. Eine beliebte Adresse ist hier Ikea. Aber auch im Discounter gibt es hin und wieder Kuscheldecken in großer Zahl.

Was muss bei einem Vergleich beachtet werden?

Wenn Sie Ihre Kuscheldecke einem Vergleich unterziehen, müssen Sie verschiedene Dinge berücksichtigen, die über Farbe und Muster hinausgehen. Wichtig ist an dieser Stelle auch das Material. Schauen Sie beispielsweise ob synthetische Fasern wie Polyester verarbeitet werden. Auch ein Preisvergleich ist wichtig, um die beste Kuscheldecke für Sie ausfindig zu machen. Um Ihren persönlichen Testsieger zu ermitteln, müssen Sie natürlich auch berücksichtigen, welche Besonderheiten sich bei der Pflege ergeben.

Wie bleiben Kuscheldecken weich?

Ein häufiges Problem ist bei den Kuscheldecken, dass diese unangenehm hart werden oder verkleben, nachdem Sie gewaschen wurden. Um das zu vermeiden, sollten Sie immer genau auf die Pflege achten. Hier gibt es verschiedene Besonderheiten. Grundsätzlich sollten Sie Kuscheldecken, wenn es möglich ist, im Trockner behandeln. Dadurch werden die Fasern tatsächlich kuschelig weich.

Wie wäscht man Kuscheldecken?

Das kommt auf das Material an. Baumwoll Kuscheldecken sind recht pflegeleicht. Sie können daher auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden. Bei vielen Stoffen müssen Sie auf die Verwendung von Weichspüler verzichten.

Was ist eine Kuscheldecke?

Eine Kuscheldecke ist eine besonders kleine Wohndecke, die im Schlafzimmer, aber auch im heimischen Kinderzimmer eingesetzt werden kann und angenehm wärmt. Die Kuscheldecke dient Babys als Einschlafhilfe.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen