Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Inkontinenzunterlagen – ruhiges Schlafen auch mit schwacher Blase

InkontinenzunterlagenWer einen Angehörigen hat, der unter einer unkontrollierbaren Entleerung der Blase leidet, oder vielleicht sogar selbst an Inkontinenz erkrankt ist, wird sich unweigerlich der Frage nach der passenden Inkontinenzunterlage stellen müssen. Neben einer guten Saugfähigkeit ist für Betroffene das Überdecken des Geruchs sowie der Liegekomfort entscheidend. Erhältlich sind deshalb verschiedenen Produkte aus unterschiedlichen Materialien, Größen und Dicken. Die Botschaft der Hersteller ist dabei ganz klar: Inkontinenz ist nichts, wofür sich jemand schämen muss, denn es gibt wirksame Hilfsmittel, die das Leben vereinfachen.

Inkontinenzunterlage Test 2020

Was sind Inkontinenzunterlagen eigentlich?

InkontinenzunterlagenInkontinenzunterlagen werden häufig in der Kranken- und Altenpflege angewendet. Sie schützen die Matratze vor Flüssigkeiten wie Urin oder flüssigen Stuhlgang. Hierfür lassen sich verschiedene Größen und auch Stärken im Fachhandel finden. Handelsübliche Inkontinenzunterlagen sind eher klein und schützen deshalb nicht die komplette Matratze. Besser sind die Modelle in 90×200 cm oder größere Maße, wie die

» Mehr Informationen
  • 140×200 cm,
  • 160×200 cm sowie
  • 180×200 cm.

Hinweis: Im Gegensatz zu normalen Matratzenauflagen sind Inkontinenzunterlagen wasserdicht und können je nach Modell gewaschen und wiederverwendet werden. Im Pflegeeinrichtungen werden allerdings die Einwegmodelle mit den Maßen 180×200 Zentimetern verwendet, um einen optimalen Schutz zu bieten.

Während die wasserdichte Unterseite bei allen Modellen aus PVC oder Polyurethan besteht, lässt sich die saugfähige Oberfläche in folgende Materialien einteilen:

Eigenschaften
Vlies Inkontinenzunterlagen fürs Bett, die aus Vlies hergestellt sind, verfügen über eine sehr gute Saugkraft. Zudem ist es atmungsaktiv und hautverträglich.
Molton Molton ist ein Baumwollstoff, der durch eine spezielle Behandlung besonders hautverträglich wird. Nicht zuletzt deshalb wird er von Allergikern, die Unterlagen für die Inkontinenz benötigen, verwendet. Der Geruch der eingesogenen Flüssigkeit wird gut neutralisiert, was vor allem aus psychischen Aspekten einen großen Vorteil für die Betroffenen darstellt.
Baumwolle Baumwolle ein natürlicher Stoff und gehört daher meist im Ökotest zu den führenden Produkten.  Zudem sind diese Inkontinenzunterlagen schadstoffarm.

Die Einweg-Inkontinenzunterlagen

Typische Inkontinenzunterlagen für Matratzen sind Einweg-Produkte, die nach dem Gebrauch direkt entsorgt werden. Sie bestehen aus mehreren Lagen verschieden dicker Zellstoffschichten. Abhängig vom Schweregrad der Inkontinenz sind verschiedene Dicken erhältlich. Die Flüssigkeit wird dabei im Kern der Matratzenauflage gespeichert, sodass sich die Oberfläche nach wie vor trocken anfühlt.

» Mehr Informationen

Einweg-Matratzenauflagen für Inkontinenz sind eher klein. Mit 60×90 Zentimetern oder maximal 90×200 Zentimetern bedecken sie meist nur einen Teil des Betts. Anwendung finden sie häufig in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern oder für den vorübergehenden Gebrauch aufgrund einer OP.

Vor- und Nachteile von Einweg-Inkontinenzunterlagen im Überblick

  • sehr hygienisch
  • im Preisvergleich mit anderen Produkten eher günstig
  • für Reisen perfekt geeignet
  • schützen meist nur einen kleinen Teil der Matratze
  • verrutschen schnell

Die waschbaren Inkontinenzunterlagen

Bei einem dauerhaften Auslaufen der Blase bieten sich die waschbaren Inkontinenzunterlagen fürs Bett an. Zudem werden sie häufig als Inkontinenzunterlagen für Babys verwendet. Sie sind aus einem Baumwollgewebe hergestellt und sorgen durch große Maße (140×200 cm bzw. 160×200 cm) für einen optimalen Schutz der Matratze. Einige der angebotenen Modelle verfügen über praktische Gummis, um die Auflage am Bett befestigen zu können.

» Mehr Informationen

Wiederverwendbare Auflagen können Sie bei 60 bis 90 Grad waschen und anschließend im Trockner oder an der frischen Luft trocknen lassen. Im Vergleich zu den Einweg-Inkontinenzunterlagen sind die waschbaren Produkte sehr umweltfreundlich und hautverträglich. Es empfiehlt sich, mindestens zwei dieser Unterlagen für Inkontinenz zu kaufen, um während der Reinigung einen Ersatz zu haben. Erfahrungsberichte zeigen, dass ein großer Liegekomfort und seltenes Verrutschen geboten wird.

Vor- und Nachteile waschbaren Inkontinenzunterlagen im Überblick

  • umweltfreundlich
  • hautverträglich
  • angenehmer Liegekomfort
  • mit praktischen Haltegummis
  • Anschaffungskosten etwas teurer als Einweg-Inkontinenzunterlagen für Matratzen

Was sollte beim Kauf von Inkontinenzunterlagen beachtet werden?

Obwohl es sich bei dem Thema „Inkontinenzunterlagen für Senioren“ um ein durchaus alltägliches Problem vieler Menschen handelt, führte Stiftung Warentest bisher noch keinen entsprechenden Inkontinenzunterlagen-Vergleich durch.

» Mehr Informationen

Umso wichtiger ist es, aktuelle Testberichte bzw. Erfahrungen von Privatleuten zu Recherchieren und deren Empfehlungen zu berücksichtigen. Dabei fällt auf, dass die Inkontinenzunterlagen-Testsieger meist von Marken wie TENA, Attends oder SENI hergestellt werden. Im Bereich der Inkontinenzunterlagen für Babys fallen vor allem die Hersteller KEAFOLS sowie Yoofoss positiv auf. Bei der Suche nach dem passenden Produkt sind folgende Fragestellungen sinnvoll:

  • Wie groß muss der persönliche Inkontinenzunterlagen-Testsieger sein?
  • Muss das Produkt häufig auf Reisen mitgenommen werden?
  • Welche Kosten können für den Matratzenschutz an sich und den Versand gezahlt werden?
  • Wie stark ist die Inkontinenz?
  • Bevorzugen Sie ein Einwegprodukt oder einen waschbarer Schoner?
  • Welches Material eignet sich nach einem eigenen Inkontinenzunterlagen-Vergleich am besten für den Betroffenen?
  • Soll die Unterlage einen eigenen Gummi zur Befestigung an der Matratze besitzen?

Wer übernimmt die Kosten?

Prinzipiell müssen die Kosten für Inkontinenz-Matratzenschoner privat getragen werden. Sollte der Betroffene eine anerkannte Pflegestufe besitzen, wird eine Pauschale als sogenannten „Pflegehilfsmittel zum Verbrauch“ gezahlt. Beim Kaufen von Matratzenauflagen für Inkontinenz sollte vor allem die Qualität im Vordergrund stehen, um ein unangenehmes Austreten der Nässe zu vermeiden. Die Marken

» Mehr Informationen
  • TENA,
  • SENI sowie
  • Attends

gelten als führende Hersteller jener Produkte.

Kaufen können Sie Inkontinenzunterlagen für Senioren sowohl in der Apotheke als auch in Drogeriemärkten wie DM, Rossmann oder im Sanitätshaus. Einige Möbelanbieter wie das Dänische Bettenlager oder der Matratzen Concord bieten hin und wieder entsprechende Angebote an. Supermärkte wie Lidl, Aldi, Rewe oder Edeka führen ebenfalls Inkontinenz-Matratzenschoner.

Tipp! Der einfachste Weg, die Inkontinenzunterlagen günstig zu kaufen, führt über den online Shop.

Fazit: Ein Inkontinenzunterlagen-Vergleich ist unverzichtbar

Inkontinenzunterlagen fangen den auslaufenden Urin auf und speichern diesen zwischen den einzelnen Lagen, sodass sich die Oberfläche nach wie vor trocken anfühlt. Abhängig von der Menge des Urins muss ein entsprechend dickes Produkt gewählt werden. Um die Inkontinenzunterlagen günstig kaufen zu können, sollte ein Rezept des Hausarztes vorliegen oder eine Pflegestufe des Betroffenen bestehen. Ansonsten müssen die vollen Kosten aus eigener Kasse bezahlt werden. Gute Inkontinenzunterlagen werden oft von TENA oder SENI vertrieben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Inkontinenzunterlagen – ruhiges Schlafen auch mit schwacher Blase
Loading...

Neuen Kommentar verfassen