Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Steppbettdecken – wie man sich bettet, so schläft man

SteppbettdeckenEine Sache haben wir alle gemeinsam – Wir lieben unser Bett und das wohlige Gefühl, wenn man sich nach einem anstrengenden Tag in die warme, weiche Decke kuscheln, die Augen zumachen und träumen kann….  Der Schlafkomfort hängt nicht nur von der Qualität der Matratze ab, auch die passende Decke und das richtige Kopfkissen tragen zum erholsamen Schlaf bei. Bis auf die Ballondecke sind alle Decken gesteppt. In welchem Stil, ist abhängig von der Füllung. Im Steppbettdecke Test stellen sich die Vorteile des jeweiligen Modells heraus. Jeder hat andere Ansprüche an seine Bettdecke. Wir erklären Ihnen gern die Unterschiede und Vorzüge.

Steppbettdecke Test 2019

Eine Steppdecke was ist das?

SteppbettdeckenDie Steppdecke setzt sich aus dem Bezugsstoff, der Hülle in Weiß oder farbig, und der Füllung zusammen. Sowohl der Stoff der Hülle als auch das Füllmaterial sind variabel.

» Mehr Informationen

Arten von Steppdecken

  • Die besonders warme Duo – Steppdecke
  • Steppdecke für den Sommer
  • Steppdecke für den Winter
  • 4 Jahreszeiten-Steppdecke

mit

  • Karosteppung
  • Kassettensteppung
  • Rautensteppung
  • Kreissteppung

Im Steppdecke Test stellt sich das Kassettensteppbett als klarer Favorit heraus. In der Regel werden drei mal vier oder vier mal sechs Kassetten gesteppt. Durch die gebildeten Kammern kann das Füllmaterial nicht verrutschen und sich in einem Zipfel, wie es beim Ballonbett der Fall ist, sammeln. Die Decke wärmt in allen Regionen gleich. Damit keine Kältezonen entstehen werden die Bahnen nicht durchgesteppt, sondern werden über Stege in Höhe von 2 bis 10 cm miteinander verbunden. Je höher der Steg, umso mehr Füllmaterial passt in die Hülle und umso wärmer hält die Decke.

Bekannte Marken sind unter anderem:

Wichtig ist natürlich die passende Größe

Von kleinen Steppbettdecken für Kinder bis hin zu XXL Bettdecken reicht das Angebot. Die Größe richtet sich nach Ihrer Körpergröße und den Maßen Ihres Bettes. Die gängigsten Maße lassen sich wie folgt aufgliedern:

» Mehr Informationen
  • Bettdecke 135×200 cm für Menschen bis 1,80 m
  • Bettdecke 155×220 cm für die „Großen“, also größer als 1,80 m
  • Bettdecke 200×200 cm

Pärchenbettdecken, beispielsweise 200×220 cm, sind gerade bei Jungverliebten gefragt. Allerdings sollten Sie bedenken, Frauen wird es in der Regel schneller kalt als Männern. Außerdem bewegen sich beide nachts, so dass die Gefahr besteht, dass immer einer frieren muss.

Die unterschiedlichen Füllstoffe und ihre Eigenschaften

Die Atmungsaktivität, Wärmehaltung und Luftzirkulation hängt vom Material der Hülle und der Füllung ab. Oft zum Einsatz kommen:

» Mehr Informationen
Material Hinweise
Baumwolle Baumwollfasern nehmen besonders viel Feuchtigkeit auf ohne sich dabei feucht anzufühlen, sind atmungsaktiv, bis 60°Celsius waschbar (Ausnahme eventuell, wenn die Decke farbig ist), relativ schwer
Polyester Diese Decken sind strapazierfähig, pflegeleicht, atmungsaktiv und temperaturausgleichend, außerdem bei bis zu 95° Celsius waschbar, trocknergeeignet und ideal für Allergiker
Daunen Im Steppbettdecke Test zeigt sich (je nach Produkt haben wir entweder selbst eingeschätzt oder lediglich eine Experteneinschätzung vergeben, siehe Überschrift der jeweiligen Produktdetailseite), dass Daunenbetten besonders leicht, wärmend, atmungsaktiv und elastisch sind. Sie können viel Feuchtigkeit aufnehmen. Auf die Mischung Daunen/Federn kommt es an. Daunen sind besonders weich, kuschelig und leicht. Umso mehr Daunen desto besser die Qualität.
Alpaka Alpakas leben in einer Gegend mit extremen Temperaturschwankungen, dementsprechend angepasst ist die Wolle. Thermoregulierend, wärmt oder kühlt sie je nach Bedarf. Durch den geringen Anteil an Wollfett sind diese Decken bestens für Allergiker geeignet. Alpakafasern sind antibakteriell und geruchsneutral. Trotz geringerem Gewicht ist Alpakawolle ungefähr fünfmal wärmer als Schafwolle
Kaschmir Kann sich unterschiedlichen Temperaturbedingungen anpassen und ist in der Lage viel Feuchtigkeit aufzunehmen. Decken mit Kaschmir sind größtenteils waschbar. Wenn Sie einen Steppdecke Test durchführen wird Ihnen auffallen, dass diese Decken eher im oberen Preissegment zu finden sind

Weitere Füllungen sind beispielsweise: Seide, Schurwolle und Merinowolle. Vor allem für Allergiker ist das Material ein wichtiges Kaufkriterium. Auch mit Pollen- oder Hausstauballergie sollten Sie ungestörten schlafen können. Viele Marken, beispielsweise Dunlopillo, fertigen spezielle Kissen und Decken, die auch für Menschen mit Allergien gut geeignet sind. Diese besitzen ein sehr enges Gewebe, Hausstaubmilben oder andere Allergene können nicht in die Füllung eindringen. Außerdem lassen sich die meisten Decken kinderleicht waschen.

Jede Decke und jedes Kopfkissen muss regelmäßig gereinigt werden

Wie Steppdecke waschen geht? Das hängt vom Füllmaterial ab.

Synthetische Modelle sind besonders pflegeleicht und können einfach bei 60° in der Waschmaschine gewaschen werden. Decken die mit Daunenfedern, Gänsefedern, Kamelhaar oder Rosshaar gefüllt sind, können womöglich nur sanft per Handwäsche oder im Schonwaschgang gereinigt werden.

Tipp: Im Steppdecke Test zeigt sich, dass Daunendecken in einer großen Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von mindestens 6 kg gewaschen werden sollte, damit die leichten Daunen und Federn genügend Platz haben. Danach sollte die Decke zum Trocknen in einen Trockner gegeben werden.

Einige Decken aus Naturfasern müssen in die chemische Reinigung, was mit der Zeit teuer werden kann, Sie Zeit kostet und nicht gerade umweltfreundlich ist.

Eine Decke für das ganze Jahr

Das besondere bei 4 Jahreszeiten – Decken: sie bestehen aus zwei verknüpfbaren Decken. Durch unterschiedliche Wärmeklassen kann die Decke je nach Jahreszeit und an die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet und angepasst werden.

» Mehr Informationen

Sowohl die Ganzjahres- (Duo) als auch 4 Jahreszeiten-Decken sollten möglichst das ganze Jahr über verwendet werden können. Eine Ganzjahresdecke ist ideal, wenn im Schlafzimmer die Raumtemperatur Sommer wie Winter gleichbleibend ist.

Worauf bei einem Kindersteppbett achten?

Kinder bewegen sich viel im Bett und schwitzen leicht. Das Steppbett für Kinder sollte immer waschbar und atmungsaktiv sein. Beachten Sie bei Kinderdecken, dass diese auf Schadstofffreiheit eingeschätzt wurden. Das Öko-Tex Siegel gibt Ihnen hier Sicherheit. Sehr zu empfehlen sind Steppdecken, weiß oder bunt, mit Baumwolle oder Bio-Baumwolle, die besonders pflegeleicht und unbedenklich sind.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Steppbettdecke

  • Steppdecken lassen sich relativ unkompliziert waschen. Die nasse Füllung kann nicht verklumpen und die kleinen Mengen Füllmaterial trocknen schnell
  • Sie sind nicht durchgesteppt, die Stoffbahnen werden mit Stegen verbunden, dadurch wärmen sie gleichmäßig
  • Füllung kann nicht verrutschen
  • muss eventuell in die Reinigung zum Waschen

Nach einem Steppbettdecke Test steht fest – eine neue, kuschlige Decke muss her

Decken können Sie im Fachhandel und oftmals auch im Supermarkt kaufen. Steppbettdecken günstig kaufen können Sie im speziellen online Shop, im online textil Shop von Versandhäusern oder auch in Supermarkt online Shop, wie beispielsweise von lidl. Das Angebot im Internet ist natürlich viel umfassender als im Geschäft vor Ort, auch Preisvergleiche sind hier unkomplizierter und bequemer. Oft finden Sie im Sale Schnäppchen, die radikal reduziert wurden. Bei einem Steppbettdecken Test können Sie sich einen guten Überblick verschaffen. Angeboten werden Steppbettdecken einzeln oder für das Doppelbett im Set, weiß oder bunt, ganz nach Geschmack.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen