Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wolldecken – kuschelig durch den Winter

WolldeckenWolldecken sind schon seit Jahrhunderten sehr beliebt, denn sie wärmen so gut wie sonst keine andere Decke. Fast jeder hat eine Wolldecke auf dem Sofa, um sich für gemütliche Fernsehabende einzukuscheln oder abends am Feuerkorb zu sitzen. Hier erfahren Sie mehr über diese Decken und ihre Vor- und Nachteile! Wir verraten Ihnen, wo Sie Wolldecken günstig kaufen können, welches Material am besten geeignet ist, welche Größen es gibt und für welche Farbe Sie sich entscheiden sollten. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps zu den häufigsten Fragen rund um Wolldecken. Wenn Sie noch dazu vor dem Kauf einen Wolldecken Test lesen, können Sie nichts mehr falsch machen!

Wolldecke Test 2019

Die Vorteile einer Wolldecke

WolldeckenDer größte Vorteil einer Wolldecke besteht darin, dass Sie sich hier für ein natürliches Material entscheiden. Es handelt sich also um eine nachhaltige Decke aus nachwachsenden Materialien mit einem niedrigeren CO2-Fußabdruck. Außerdem wärmen die Decken wunderbar und sollten daher immer zur Hand sein.

» Mehr Informationen

Ob auf dem Schlafsessel, dem Schlafsofa oder im Bett, als zusätzliche Bettdecke oder als Polsterung ist eine Wolldecke ideal geeignet. Sie erweitern Ihre Bettwäsche durch ein farblich passendes Modell und können sich bei Bedarf zusätzlich zudecken, um noch besser zu schlafen. Wenn die Matratzen daheim oder im Gästezimmer bei jemand anderem schon durchgelegen sind, können Sie Liegefläche mit einer Wolldecke polstern, um so besser zu schlafen. Und eine gefaltete Decke aus Wolle eignet sich sogar als Kissen!

Dies sind die Vor- und Nachteile an Wolldecken in der Übersicht:

  • kuschelig
  • weich
  • warm
  • natürliches Material
  • ideal für Kinder und Allergiker geeignet
  • manchmal ein wenig kratzig
  • teurer als Kunststoff-Decken

Beliebte Materialien für Wolldecken

Instinktiv vermuten Sie sicherlich, dass Sie sich hier für eine Wolldecke Baumwolle entscheiden. Aber es gibt viele verschiedene Woll-Arten und dementsprechend eine große Auswahl an Wolldecken. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf einen Wolldecken Test zu machen, indem Sie in einem entsprechenden Shop die verschiedenen Materialien befühlen und sich auch einmal probehalber in die Decken einwickeln. So sehen Sie direkt, welches Material Ihnen zusagt. In dieser Tabelle sehen Sie in der Übersicht, welches Material welche Eigenschaft hat:

» Mehr Informationen
Material der Wolldecke Eigenschaften des Materials
Grobstrick Schöne Optik und wärmend
Felloptik Meist synthetisch, dafür aber günstiger, besonders weich und schmutzresistent
Wolldecke Baumwolle Klassische Wolldecke; kratzt nicht und ist angenehm weich
Wolldecke Schurwolle Kratzt manchmal, wärmt aber besonders gut
Merino Wolldecke Besonders weich und eher im oberen Preissegment anzusiedeln; edle Optik
Alpaka Wolldecke Sehr warm und kuschelig

Farben und Größen für Wolldecken

Nachdem Sie jetzt eine Idee für das passende Material haben, sollten Sie überlegen, ob Sie eine Übergröße wie etwa 220×240 cm wünschen, um das ganze Bett zu bedecken, oder ob eine Wolldecke groß oder klein ausreichend ist. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Wolldecke XXL, die auch ein Schlafsofa bedeckt oder für mehrere Kinder geeignet ist, die sich gemeinsam zudecken wollen.

» Mehr Informationen

Wichtig ist auch die Farbwahl. Sie erhalten Wolldecken in jeder denkbaren Farbe und in unzähligen Mustern. Wenn Sie es schlicht mögen, sollten Sie sich für eine einfarbige Decke in Weiß, Rot, Blau, Schwarz, Braun, Beige oder Grau entscheiden. Diese haben den Vorteil, dass sie zu jeder Einrichtung passen und auch dann noch ihre Dienste tun, wenn Sie ein Sofa oder Bettwäsche in einer neuen Farbe kaufen. Farbenfroher geht es mit Decken in Grün, Gelb, Türkis oder Rosa zu. Diese passen auch sehr gut zu Ihrem Baby oder in das Zimmer der Kinder. Alternativ ist eine Wolldecke in Bunt eine schöne Wahl!

Tipp: Wenn Sie die passende Farbe nicht online finden, können Sie auch Ihre eigene Wolldecke stricken oder häkeln! Ein Muster wie kariert oder eine Textur wie gestrickt beeinflussen Sie so selbst.

Die besten Marken für wollige Decken

Nun sollten Sie sich informieren, welcher Anbieter die besten Wolldecken hat, die zu Ihrem Budget und vor allem zu Ihrem Geschmack passen. Vor allem in den Wintermonaten sind die Decken allgegenwärtig, aber immer häufiger finden Sie Wolldecken rund um das Jahr. Schauen Sie unter anderem hier vorbei:

» Mehr Informationen
  • Dänisches Bettenlager
  • IKEA
  • Amazon
  • eBay
  • Joop
  • Oliver

Kaufberatung und Wolldecken Test

Bevor Sie sich endgültig entscheiden, sollten Sie einen Vergleich der Kundenbewertungen zu der von Ihnen anvisierten Wolldecke vornehmen. Denn die Erfahrungen anderer Käuferinnen und Käufer sind manchmal ausschlaggebend und geben Aufschluss darüber, ob die Decke wirklich hohe Qualität hat oder nicht vielleicht doch ein wenig kratzig ist. Schauen Sie auch bei einer Seite wie Stiftung Warentest vorbei, denn so können Sie in einem Wolldecken Test mehr über die Haltbarkeit und die Herkunft der Materialien der Decke erfahren. Basierend auf Ihren persönlichen Kriterien finden Sie so die beste Wolldecke!

» Mehr Informationen

Ihren Testsieger sollten Sie zu guter Letzt einem gründlichen Preisvergleich unterziehen. Denn die gleiche Decke ist manchmal bei einem Wolldecken Shop, den Sie vielleicht noch nicht kennen, deutlich günstiger als bei Ihrem bevorzugten Laden. Besonders günstige Wolldecken finden Sie außerdem im Angebot, also etwa zum Saisonende oder wenn es draußen wärmer wird. Wir empfehlen Ihnen, sich für verschiedene Newsletter zu registrieren, um stets über aktuelle Rabatte informiert zu werden!

Häufige Fragen zu Wolldecken

Wie werden Wolldecken gereinigt?

Die Naturmaterialien verlangen besondere Pflege. Die genauen Anweisungen finden Sie auf dem Pflegeetikett, das sich an der Decke befindet. Normalerweise ist eine Handwäsche zu empfehlen. Sie können die Decke auch in die Reinigung gehen, um sicherzugehen, dass sie fachgerecht gereinigt wird.

Wie oft waschen?

Je nachdem, wie häufig Sie die Decke nutzen, sollten Sie sie regelmäßig waschen. Schnuppern Sie an der Decke und schauen Sie, ob Flecken vorhanden sind.

Was tun, wenn Wolldecke fusselt?

Indem Sie die Decke so selten wie möglich, aber zugleich so oft wie nötig waschen, können Sie Fusseln vermeiden. Nutzen Sie keinen Fusselrasierer, sondern akzeptieren Sie die Fusseln lieber.

Wolldecke selber machen?

Für alle, die gern mit den Händen arbeiten, ist es leicht möglich, die eigene Wolldecke zu häkeln oder zu stricken. So können Sie auch leicht eine Übergröße, eine Decke speziell für Ihr Baby oder ein Modell mit Ärmeln herstellen. Eine Decke in gestrickt entspricht genau Ihren Vorstellungen und bringt Ihnen zahlreiche Komplimente ein!

Unser Fazit: Unverzichtbar!

Ob eine Wolldecke Schurwolle, eine Merino Wolldecke, eine Alpaka Wolldecke oder ein Modell in Felloptik, bei uns finden Sie das passende Modell! Wir leiten Sie zu den besten Anbietern weiter. Wenn Sie die Decken von Marken wie Joop oder S.Oliver etwas teuer finden, können Sie auch ganz leicht selbst ein Modell in Grobstrick, mit Ärmeln oder eine Wolldecke groß machen. Das macht Spaß und ist ein ideales Geschenk! Wir empfehlen die Modelle in XXL, um das maximale Kuschelerlebnis zu genießen. Gute Nacht!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen