Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kissenbezüge – so finden Sie die besten Modelle

KissenbezügeVermutlich haben Sie Ihren vorhandenen Kissenbezügen bisher noch nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, doch es lohnt sich, hier in besonders weiche, schöne und auf das Innendesign abgestimmte Modelle zu investieren. So gehen Sie zukünftig noch lieber schlafen, schlafen besser und erhalten noch dazu viele Komplimente für Ihre schöne Einrichtung. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, warum ein Kissenbezug Test sinnvoll ist, wie Sie einen Kissenbezug selbst gestalten können, welche Materialien besonders empfehlenswert sind und wo Sie Ihre neuen Kissenbezüge am besten günstig kaufen. Schon jetzt wünschen wir Ihnen eine gute Nacht!

Kissenbezug Test 2019

Das passende Material für Ihren Kissenbezug finden

KissenbezügeWichtig ist zunächst einmal, dass der Stoff Ihres Bezugs gut zu Ihnen und Ihrem Geschmack passt. Dabei gilt, das Samt besonders schön aussieht und sich weich anfühlt, während zum Schlafen Kissenbezüge Leinen besser geeignet sind. Auch Baumwolle ist ein gutes Material, da es atmungsaktiv ist. Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Materialien von Modellen, die Ihnen gefallen, ein wenig zu „streicheln“ und auch darauf zu achten, ob es zum Beispiel statische Ladungen gibt. Denn diese sind weder für dekorative Kissen noch für Kissen, die zum Bett gehören, erwünscht.

» Mehr Informationen

Wichtig ist, dass Sie das Kissen und seinen Bezug als Erweiterung von Matratzen, Sofas oder dem Schlafsessel sehen. Das gilt auch für das Material, denn schließlich möchten Sie ein einheitliches, schönes Schlafzimmer oder Wohnzimmer, das mit Stil überzeugt.

Tipp: Lesen Sie online die Bewertungen anderer Kunden, um zu sehen, wie ihnen das Material der angebotenen Kissenbezüge gefällt.

Tipps für die Inneneinrichtung und die Farbwahl

Neben dem Material sollten Sie auch die passende Farbe für Ihren neuen Kissenbezug auswählen. Derzeit sind vor allem die folgenden Farben angesagt:

» Mehr Informationen
  • Rot
  • Rosa
  • Pink
  • Orange
  • Schwarz
  • Lila
  • Grau
  • Blau
  • Braun
  • Kupfer
  • Pastell Töne

Natürlich ist auch eine Kombination gut möglich. Achten Sie darauf, dass der Kissenbezug zu Ihrer restlichen Einrichtung passt. Wenn diese eher modern ist, sind einfarbige Kissenbezüge und Bettwäsche Modelle am besten geeignet. Diese sind zugleich zeitlos und Sie können sie auch nach einem Umzug in Ihrer nächsten Wohnung benutzen.

Sie haben sich ganz im Landhausstil eingerichtet? Dann sind Kissen in hellen und fröhlichen Farben die beste Wahl. Muster wie Paisley oder Blumen passen besonders gut zu diesem Stil. Kissenbezüge in orientalisch hingegen sind für alle geeignet, die sich auf warme, kuschelige Farben verlassen und zum Beispiel auch Orientteppiche und andere passende Artefakte und Möbel in ihrer Wohnung haben.

Größentabelle für Kissenbezüge

Neben Farbe und Material muss natürlich auch die Größe Ihres Kissenbezugs stimmen. Ob 40×40, 40×60, 50×50, 60×60 oder 80×80, die Auswahl ist groß und kann zunächst ein wenig verwirrend wirken. Überprüfen Sie daher zunächst einmal, wie groß Ihre vorhandenen Kissen-Innenleben sind. Dafür können Sie mit einem Maßband selbst Hand anlegen. Viele Kissen haben aber auch ein kleines Etikett mit Hinweisen zur Pflege und zur Größe. Diese Tabelle gibt Ihnen eine Orientierung:

» Mehr Informationen
Kissenbezug Größe Empfehlung
Kissenbezug 40×40 Kleine, quadratische Kissen
Kissenbezug 40×60 Kleine, rechteckige Kissen
Kissenbezug 40×80 Dekorative Kissen oder Schlafkissen
Kissenbezug 50×50 Kleine, quadratische Kissen zum Schlafen
Kissenbezug 60×60 Quadratische Kissen zum Schlafen
Kissenbezug 70×70 Quadratische Kissen zum Schlafen
Kissenbezug 80×80 Kissen in Übergröße

Gründe für einen Kissenbezug Test und Kaufberatung

Wo kann man Kissenbezüge kaufen? Sowohl online als auch in vielen Bettwäsche und Kissenbezüge Shops finden Sie viele attraktive Modelle. Schauen Sie unter anderem bei Joop, IKEA und im Dänischen Bettenlager vorbei, um Ihren persönlichen Testsieger zu finden. Der für Sie beste Kissenbezug wird Ihnen auf Anhieb gefallen, sich gut anfühlen und noch dazu die passende Größe haben. Es ist besonders leicht, einen Kissenbezug 40×80 zu finden, denn viele Menschen schlafen mit einem Kissen in dieser Standardgröße. Aber auch die anderen Maße sollten Sie finden – und wenn es diese im Laden nicht mehr gibt, können Sie sie online kaufen.

» Mehr Informationen

Bevor Sie sich für den Kauf entscheiden, sollten Sie günstige Kissenbezüge einem Preisvergleich unterziehen. Denn viele Marken bieten ihre Kissenbezüge günstig bei unterschiedlichen Anbietern an, während sie bei anderen Shops viel teurer ausfallen. Es lohnt sich auch, auf das nächste Angebot zu warten, um im Vergleich das neue Kissen für einen besseren Preis zu kaufen.

Tipp: Ein Kissenbezug Test bei Stiftung Warentest oder einer ähnlichen Testseite gibt Ihnen viele weitere hilfreiche Hinweise darauf, ob das gewünschte Produkt Ihre Anforderungen erfüllen wird.

Wie näht man Kissenbezüge?

Sie finden keinen Kissenbezug 40×40, keinen Kissenbezug 60×60 und auch keinen Kissenbezug 80×80, der Ihnen gefällt? Dann sollten Sie sich im selber Nähen versuchen! Das ist gar nicht so schwer und Sie können das Kissen nach Maß selbst gestalten. Damit eignen sich die dekorativen Objekte auch sehr gut als Geschenk, das Sie mit Namen versehen können oder speziell als Kissenbezüge für Kinder stricken oder nähen können. Selbst ungewöhnliche Formen wie Kissenbezüge rund können Sie mit wenigen Nadelstichen oder einer Nähmaschine herstellen. Suchen Sie dafür nach entsprechenden Anleitungen im Internet, am besten mit Video. Sie brauchen nur einen schönen Stoff, um Kissenbezüge Leinen oder aus Samt herzustellen. Achten Sie auch hier darauf, dass die neuen Kissen gut zu den Schlafsofas, Matratzen und anderen Möbeln wie etwa dem Schlafsessel im Schlafzimmer oder Wohnzimmer passen. Wenn Sie noch ein wenig Stoff von den Gardinen oder anderen Projekten übrighaben, können Sie diesen wunderbar zum selbst Gestalten von Kissenbezügen nutzen.

» Mehr Informationen

Dies sind die Vor- und Nachteile daran, wenn Sie Ihre Kissenbezüge selber nähen:

  • Sie können die Bezüge selbst gestalten
  • ideal als Geschenk geeignet
  • mit Namen bestickbar
  • Landhausstil, orientalisch, modern oder anderer Stil – alles ist möglich
  • optimale Kombination aus Stoff und Farbe (Pastell Farben können Sie zum Beispiel auch selbst färben!)
  • erfordert ein wenig Übung im Nähen
  • zeitintensiv

Unser Fazit: Die Investition in Kissen lohnt sich!

Ob Kissenbezug 40×60, Kissenbezug 50×50, Kissenbezug 70×70 oder eine andere Größe, ob Kissenbezüge für Kinder, Kissenbezüge Leinen oder Kissenbezüge rund, ob von Joop oder selbstgemacht, auf unserer Seite werden Sie fündig! Wir leiten Sie zu attraktiven Anbietern weiter. Alternativ können Sie natürlich auch Kissenbezüge günstig selber nähen oder gar stricken, die dann auch den Vorteil haben, dass sie nach Maß gestaltet werden können. Auf jeden Fall hoffen wir, dass die neuen Alltagsbegleiter Ihren Kissenbezug Test bestehen und Sie treu begleiten!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen